Frage von Pinie123, 56

Stromschlag von feuchter Wäsche?

Hey erstmal.

Ich habe gerade die fertige feuchte Wäsche aus unserer Waschmaschiene ausgeladen und in den Trockner getan. Zunächst war alles normal. Dann nach zwei Minuten etwa habe ich leichte Schläge an der Hand, mit der ich die feuchte wäsche transportierte, bekommen. Erst dachte ich mir irgendwie nichts und machte weiter, allerdings wurden die Schläge immer stärker, bis ich es dann gelassen habe. Ich habe dann meine Mutter geholt weil ich wissen wollte ob sie es auch spürt. Sie spürte dann aber nichts. Sie meinte es läge eventuell daran das ich Barfuß war, und sie Hausschuhe mit gummisohlen trug. Kann das sein? Soetwas ist noch nie passiert, unsere Bosch Waschmaschiene haben wir erst vor 1 Jahr gekauft, und zwischendrin war auch Ein Kundendienst da und hat sie angeschaut. Was war das und woran lag es?

Antwort
von wollyuno, 28

auf jedenfall überprüfen lassen,findet man nur mit messen raus was und wo die ursache ist.das ganze möglichst schnell denn da ist nicht zu spassen

Antwort
von Griesuh, 34

Das war eine statische Aufladung.

Kommentar von wollyuno ,

käse er war barfuß und feuchte wäsche da will ich schon wissen wo statische aufladung herkommen soll

Kommentar von Griesuh ,

Von überall.

Kommentar von wollyuno ,

dann machst dich erstmal schlau wovon und wie statische aufladung entsteht.da gehören kunsstoffe dazu die das erst ermöglichen und es muss trocken sein sonst entsteht sie erst gar nicht

Kommentar von Griesuh ,

Wollyuno, mache dich einmal schlau.

Da genügt es Käsefüße zu haben und Barfuß über Bodenbeläge zulaufen.

http://www.kleinwaechtergmbh.de/cms/upload/downloads/allgemein/ESD_Anleitung.pdf

Kommentar von wollyuno ,

aber nicht für statische aufladung,gerade käsefüße leiten gut ab so das keine aufladung entstehen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community