Frage von niklas99A, 31

Stromschlag DC 500V?

Vor etwa einer Stunde habe ich in der Berufsschule von einem Gossen Metrawatt Messgerät einen Stromschlag bei 500V Spannung bekommen.
Das anfassen der messspitze war ausversehen :/ und ein Kollege hat in dem Moment die Messung gestartet

Antwort
von Saloucious, 11

Bei Stromunfällen sollte man immer zum Arzt. Da können noch Stunden später Herzprobleme etc. auftreten.

Antwort
von EySickMyDuck, 9

Moin...
Hahahaha.... Das gute alte Iso- Meß... Das sind nur Volt und keine Ampere dahinter also keine Sorge, du stirbst nich...
Lustig is auch mit dem Ding 'n Kondensator aufladen und deinen Kollegen dann mit "fang" det Teil zu werfen...

Kommentar von niklas99A ,

Ok danke 😄😄 Mir war das auch mit dem geringen Strom bewusst aber trotzdem war ich mir unsicher. Vielen Dank !

Kommentar von EySickMyDuck ,

Nee, kein Streß... Die Teile betteln in der Lehrzeit förmlich darum mit ihnen Blödsinn zu machen... Den Kondensator geladen in 'nen Schulkoffer (die aus Fakeleder mit zwei Codeschlössern) und die Schlösser nacheinander zu machen is auch 'n Klassiker weil beim öffnen schließt jeder ganz automatisch den Stromkreis :D

Antwort
von Onetouch38, 8

Die Frage ist glaube ich, ob er alles richtig gemacht hat :))))

Antwort
von Kefflon, 16

Und was ist die Frage?

Es ist ein Betriebsunfall. Du solltest einen Lehrer informieren und einen Arzt aufsuchen, wenn es dir schlecht geht.

Kommentar von niklas99A ,

Sorry, habe vergessen die Frage zu formulieren, sollte ich zum Arzt gehen ?

Kommentar von niklas99A ,

Weil mir geht es jetzt wieder gut, es tat anfangs nur etwas am Finger weh, und ich hatte ein mulmiges Gefühl

Kommentar von Kefflon ,

Um sicher zu gehen, ab zum Arzt. aber 500V klingt nicht so viel. Wie lange bestand denn Kontakt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community