Frage von EricsonPvP, 85

Stromschlag bei Freundin?

Ich bin gerade bei einer Freundin und wollte mein Handy ans Ladekabel stecken. Da mein Ladekabel aber heute kaputt gegangen ist habe ich bestimmt deswegen einen Stromschlag bekommen. Es war ungefähr vor 20min. Der ganze Strom im Haus ist ausgefallen(Sicherung raus). Ich bin 14 Jahre alt und was sollte ich jetzt am besten machen? Und ich glaube mein Herzschlag ist auch normal.

Antwort
von onlyNexus, 27

Jeder Stromschlag ist gefährlich!!!
Bis zu 24 Stunden nach einem elektrischen Schlag kann es zu Herzrhytmusstörungen mit Todesfolge kommen - deswegen nach einem Schlag immer ins Krankenhaus oder zum Arzt und ein EKG machen lassen!

Antwort
von Marco350, 13

Hatte auch mal einen. Hab mit ner Bohrmaschine ein Kabel durchbohrt. Das hat ganz schön gekribbelt und ich war hellwach. Ist nichts weiter passiert aber wenn du unsicher bist geh zum Arzt

Antwort
von Charlieee001, 53

Wenn du dich nicht wohl fühlst rufe dich oder deine Freundin umgehend einen Krankenwagen! Aber wenn ein Puls normal ist und dir auch nicht schlecht ist oder du Kopfschmerzen hast dann geh vielleicht noch ein paar Minuten an die frische Luft trinke Wasser und leg dich schlafen.

Antwort
von Troublemaker80, 38

Ist das Kabel kaputt? Wenn du 230 V abbekommen hast solltest du umgehend ein Krankenhaus aufsuchen, auch wenn du dich wohl fühlst, da auch einige Zeit nach dem Schlag gefährliche Herzrhythmusstörungen auftreten können.

Solltest du lediglich den Strom "nach dem Transformator" (ca. 5 V) erwischt haben, dürfte eigentlich nicht viel passiert sein. 

Antwort
von Biba85, 44

Leute eure antworten verpassen mir einen schlag..

Also wenn man etwas nicht weiss, muss man nicht antworten! 

Da der stromschlag nur sehr kurz war und der fi ausgelöst hat, wird es wirklich halb so wild sein! Jedoch kann ein richtiger stromschlag noch stunden nach dem schlag noch sehr ernst werden.

ein Stromschlag kann zu einer gravierenden Elektrolytstörung führen, indem sich beispielsweise der Kaliumhaushalt massiv verschiebt. Dadurch wird das Herz hinsichtlich Impulsgebung instabiler, Rhythmusstörungen können daraus resultieren, auch Stunden nach dem Stromschlag. Bei einer ärztlichen Untersuchung kann dies leicht festgestellt werden, durch Infusionen wird dann der entsprechende Haushalt wieder ausgeglichen.

Die chance ist gering, aber wenn man sich besser fühlt kann man in ein kh und ein ekg machen.. 

Sollten irgendwelche symptome auftreten.. Herzklopfen, übelkeit, kopfschmerzen usw. Pack deinen kram und fahr in ein krankenhaus! 

Ich weiss, ich mach es auch nicht sofort, wenn ich mal nen achlag auf arbeit bekomme, aber muss ja nicht jeder leichtsinnig sein..

Kommentar von KleinerTimmi ,

Mein ehemaliger Lehrer hat auf die weise leider einen sehr guten Freund verloren. Der hat auch auf arbeit einen Schlag bekommen und es nicht ernst genommen. Am nächsten Tag lag er tot im Bett, da sein Herz zum stillstand kam.

Kommentar von KleinerTimmi ,

Und es ist echt traurig, dass so viele Leute keinen schimmer haben und ihm völlig inkompetente Antworten geben.

Kommentar von Biba85 ,

Schockierend!

Antwort
von Biba85, 24

Und für alle "strom ist harmlos" "da kann nix passieren" kommentierer mal ein bild einer tabelle

Kommentar von txawv ,

Sieht interessant aus. Auf welches Szenario bezieht sich das?

Kommentar von Biba85 ,

Was meinst du mit szenario?

Stromunfälle allgemein

Kommentar von txawv ,

Naja, ich dachte, das ist rein statistisch auf Haushalt, 230V, aber sonst allgemein ist das ja relativ grob.

Kommentar von Biba85 ,

Die todesquote im niederspannungsbereich liegt bei ~ 3%

Kommentar von txawv ,

Also ist es vielleicht wahrscheinlicher einen heftigerem Schlag ausgesetzt zu sein, wenn man meinetwegen den Generator wegträgt und der Strom im Oberkörper 'einschlägt' oder der Finger den Weidenzaun erwischt

Kommentar von Biba85 ,

Wenn du nen generator trägst, ist er nicht in betrieb :)

Der weidetaun stimmt, denn der schaltet auch nicht ab und hat eine sehr hohe spannung

Kommentar von txawv ,

Ja, gut. Ich weiß nicht warum man den Generator tragen sollte, aber weißt' was ich meine...

Kommentar von Biba85 ,

Es ist spät, ich seh früber hinweg 😅

Kommentar von txawv ,

Sehr gütig!
Ich hatte wohl irgendwas im Sinn von 'Nähe zum Generator, weil Tragen', aber vielleicht bedient man nur.
Wie auch immer

Antwort
von KleinerTimmi, 54

Mit Strom ist nicht zu spaßen. Auch wenn es dir zur Zeit gut geht, kann es sein, dass dein Herz aus dem Rhythmus geraten ist und du es aber nicht merkst . Das ist lebensgefährlich und du solltest zur Sicherheit wenigstens im Krankenhaus anrufen und fragen was du tun solltest.

Antwort
von txawv, 43

Das sollte keine Nachwirkungen haben. Wenn du nicht eh weniger als einer Sekunde Strom gespürt hast, könnte das durchaus vollkommen egal sein ;)

Kommentar von Biba85 ,

Die sekundenrwgel gibts nur, wenn essen auf den boden fällt..

Kommentar von txawv ,

Stimmt, kann sein, dass er in 20 Minuten noch einen Schlag bekommt und wenn er nicht mal was gemerkt hat... Also das was ich meine: Wenn er so richtig an der Leitung hing, dann dauert´s auch ne sekunde, bis er wieder "frei" ist. ;) 

Kommentar von Biba85 ,

Und dumme kommentare machen dich jetzt cool? 

Woher nimmst du diese elektrotechnische/medizinische fachkenntniss?

Ob er einen schlag bekommen hat, oder nicht, sollte er selbst wissen.. Das merkt man, meiner erfahrung nach :)

Kommentar von txawv ,

Ja, das war ja mein Gedanke, dass er es merkte, aber davon steht nichts in der Frage und diesen Fakt in dem Vorfall raus zu lassen ist wohl nicht sehr praktisch.

Ja, ich bin cool, weil ich auf GF bin! Sekundenregel bei Essen ist auch noch cool, oder?

Das bezog sich übrigens immer noch darauf, dass es auch so "weidenzaunmäßig" nur kürzerer Kontakt war. Macht ja auch den Unterschied, ob es von der Steckdose oder dem Ladekabel kam, oder?

Antwort
von TimeosciIlator, 30

Du solltest zum Hausarzt gehen und sicherheitshalber Dein Reizleitersystem untersuchen lassen.

Antwort
von oppenriederhaus, 10

Ich bin 14 Jahre alt und was sollte ich jetzt am besten machen?

Sicherung wieder anstellen

Antwort
von onlyNexus, 59

Solang du noch lebst ist alles noch gut. Durch Stromschläge kann nichts passieren (meines Wissens nach) Ich kenne mich da aber auch nicht grade gut aus. Musst dir auf jeden fall keine Sorgen machen :)

Kommentar von Biba85 ,

😳😳 bei stromschlägen kann nichts passieren?? Also diese aussage macht mich sprachlos..

Kommentar von Lmastar ,

er hat recht ... bei solchen sachen passiert nichts

Kommentar von Biba85 ,

Durch solche sachen passiert nichts?? Durch stromschläge? Sagt deine fachärztliche ausbildung, oder wer?

Kommentar von KleinerTimmi ,

Wenn das so ist, kann ich ja bedenkenlos in die nächste Steckdose fassen :)

Kommentar von Biba85 ,

In meine kannst du, hab gestern FI überprüfung gemacht :) 

Empfehlen würd ich es trotzdem nicht :)

Kommentar von Marco350 ,

So was hilft einem morgens auf die Beine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community