Strommesszange mit der ich mehradrige Kabel messen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nun, vor jahren gabs so was mal bei conrad. das war so eine mit ner gabel vorne dran, wo man am rädchen einstellen konnte, ob das eine zwei oder 3adrige Leitung ist.

das ding war alledings nicht sonderlich genau. der raum für messfehler z.b. wenn sich das kabel während der messung nur minimal bewegt hat, ist schon enorm.

lg, Anna

PS: ich würde für genauere messungen auf jeden fall zusäzlich so einen messadapter mit einer steckdose empfehlen... das setzt natürlich ein weiteres, normales Multimeter vorraus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bafreak11
09.04.2016, 09:41

an sich ist so ein Adapter die einfachste Lösung, klar. eine Zange habe ich mir aber nicht umsonst ausgesucht, da ich Geräte zu messen habe die ich nicht mal kurz ausstechen und einstecken kann ..

0

Wenn in dem Kabel Hin- und Rückleitung (bzw. die Adern) sind heben sich die Magnetfelder gegenseitig auf. Der Strom kann also in einem Kabel nicht gemessen werden. Du brauchst einen Messadapter bei dem alle Adern einzeln sind. Die äußere Hülle von einem Kabel entfernen so das du an die einzelnen Drähte/Adern kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bafreak11
09.04.2016, 09:44

Das hat mir schon jemand anders gesgat und ich habe darf hin erklärt, dass ich deshalb nach einer Multisensor message suche weil dir sehr wohl mehrere Adern messen kann. siehe Wikipedia Artikel: Zangenstrommesser sind für die Messung eines einzelnen Leiters ausgelegt. Abgesehen von Leckströmen heben sich die Magnetfelder von Hin- und Rückleiter auf. Deshalb muss bei mehradrigen Leitungen die zu messende Ader einzeln zugänglich sein, was das Entfernen des Kabelmantels erfordern würde. Man hat daher sogenannte Multisensor-Zangenstrommesser entwickelt, deren Funktionsweise darauf beruht, dass das Magnetfeld im Nahbereich durchaus nach außen dringt und die Signale unterschiedlich angeordneter Empfangsspulen derart verrechnet werden, dass auf den Strom geschlossen werden kann. Sie sind teurer und ungenauer, können aber an Netzkabeln mit Hin- und Rückleiter messen.

0

Das gibt es nicht, weil der in der Summe (alle Adern gleichzeitig) messbare Strom nach dem Stromzangenmessprinzip gleich null ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab mal vor Urzeiten so'n Teil, aber die Messergebnisse waren so ungenau, das man schließlich doch einzeln messen mußte.

Soviel ich weiß gibt es sowas nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das weiß ich xD
So ist es ja bei den üblichen.
Es gibt aber sogenannte Multisensor Stromzange wie die von megger die ich oben genannt habe die mit mehreren versetzten ... hallsensoren zur magnetfeldmessung .. soweit ich weiß, die verschiedenen Leiter unterscheiden und so nur den hinstrom messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treppensteiger
09.04.2016, 12:33

Schau an, das war mir auch neu. Hätte mich auch mal interessiert, aber als Angebot hab ich leider auch nichts gefunden.

0

Danke für die schnelle Antwort.
Nur googlen kann ich schon selbst.
Ich habe doch geschrieben, dass ich keine brauche wie die, die in dem Link aufgelistet sind, sondern eine Multisensor, um mehradrige Kabel zu messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?