Frage von Needhelp3, 30

Stromkreislauf Stromstärke?

Hallo und zwar habe ich eine Frage. Es geht um einen Stromkrieslauf mit 3 Widerständen ( parallelschaltung). Bei dem gamz oben waren 2 Widerstände und es war die Stromstärke abgebildet. Unter diesem war ein Widerstand und Stromstärke abgebildet und ganz unten war nochmal dasselbe wie in der mitte. Die frage war: listen sie die kleinste bis zur größten Stromstärke auf? Mit begründung bitte Danke

Antwort
von atoemlein, 5

Bitte Aufgabe ganz posten.

Bei Parallelschaltung gibt es keinen Widerstand, der "ganz oben" ist.

Antwort
von Ahzmandius, 10

Eine Parallelschaltung ist ein Stromteiler.

Das heißt, an einem Ende fließt ein Strom I rein und teilt sich in Zweigströme I1 I2 ... In auf. Am Ende fließt der Strom I wieder raus.

->

I=I1+I2+I3+...+In

In jedem Zweig liegt die gleiche Spannung U an.

U1=U2=U3=...=Un

Das bedeutet du kannst für jeden Zweig das Ohmsche Gesetz anwenden:

U=R*I

<=>

I=U/R

->

I1=U/R1

I2=U/R2

usw.

->

In ~ 1/Rn (~ heißt proportional)

->

Wenn Rn größer wird, wird In kleiner und umgekehrt.

Das heißt, im Zweig mit dem größten Widerstand fließt der kleinste Strom

Antwort
von ETechnikerfx, 23

Rmin -> Imax; Rmax -> Imin; Alles was dazwischen liegt ist eben dazwischen.

Begründung:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0110192.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten