Frage von Giuliahom, 53

Stromheizung,teuer?

Wir wollen ein Haus mieten und dort ist Stromheizung?wer hat es auch und ist es teuer?was haltet ihr von Stromheizung? Bitte um Erfahrung.

Antwort
von Pudelwohl3, 41

Stromheizungen sind ein bisschen aus der Mode gekommen, es ist sehr teuer, so zu heizen.

Ihr solltet Euch einen Energieausweis vorlegen lassen, dazu ist der Vermieter verpflichtet.

Dem könnt ihr die Verbrauchswerte entnehmen und Euch ausrechnen, was es kostet.

Antwort
von dompfeifer, 29
Bitte um Erfahrung.

Brauchst Du ausgerechnet Erfahrung (!!!!???) zum sinnlosen Geld ausgeben oder zum Kopfrechnen bei den Stromtarifen?

Elektroheizungen sind ein sündhaft teurer Luxus. Die Verbrauchskosten liegen etwa beim Vierfachen im Vergleich zu Verbrennerheizungen. Bei Nachtspeicherheizungen wird es etwas günstiger durch die Nachttarife.

Dazu kommt noch, dass sich leichtgläubige Leute von Betrügern mit esoterischem Geschwätz Heizstrahler ("Infrarotstrahler") für bis zum 100-fachen Anschaffungspreis im Vergleich zu kleinen Heizlüftern gleicher Leistung (für 2 kW Heizleistung etwa 10,- Euro) aufschwatzen lassen. Der Energieversorger rechnet für jede kWh Wärme immer genau eine kWh mal Preis/kWh ab. Bei den Verbrauchskosten für die Raumlufterwärmung spielt bei gegebenen Stromtarifen die Art des elektrischen Heizgerätes nie eine Rolle!



Antwort
von GuenterLeipzig, 26

Wenn Du arm werden willst, musst Du das tun.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community