Frage von Philipp1516, 76

Stromgenerator liefert 3000 Watt was würde passieren wenn ich ein Gerät was über 3000 Watt braucht anschließe?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 38

es gibt im wesentlichen 2 möglichkeiten. wenn der motor mehr leistung liefert wie der eigendliche generator braucht, kann es auf dauer dazu führen, dass dieser überlastet und ggf. dabei beschädigt wird. das sollte dann allerdings durch eine eingebaute Sicherung (überlastschalter) verhindert werden.

wenn der Motor weniger Leistung liefert kann es auch sein, dass er an sein Leistungslimit kommt, die Drehzahl nachlässt und so Spannung und frequenz etwas aus dem Ruder laufen. bei den meisten geräten macht das aber wenig aus, und die geräte, die darauf empfindlich reagieren, sollten man so wie so nicht ohne weiteres an einem agregat betreiben.

lg, Anna

Antwort
von michi57319, 44

Wenn der Generator nicht gegen Überlast geschützt ist, wird er heiß und abfackeln, wenn dauerhaft mehr Leistung verbraucht wird.

Antwort
von HelmutPloss, 53

Kurz wird der Generator schon 10% Überlast vertragen. Aber langfristig geht der in die Knie.

Antwort
von DrStrosmajer, 45

Der Generator wird überlastet. Nach kurzer Zeit geht er in die Knie und Du mußt dir einen neuen kaufen.

Antwort
von nextreme, 53

Statt des Generators? ömmm....

Du schriebst dein Gerät liefert, nicht verbraucht oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten