Frage von Eiwlinn, 28

Stromanbieterwechsel Probleme beim WUnschtermin?

Hallo, unser jetziger Stromvertrag endet am 27.5 und als ich den Stromanbieter wechseln wollte, ging dies nur zum 1.6 - was passiert denn in diesen 4 Tagen - hat man dann keinen Strom? Hatte jemand schon dasgleiche Problem?

Antwort
von Jewi14, 26

Keine Sorgen, in der Zeit wo du kein Stromanbieter hast, muss automatisch der örtliche Grundversorger einspringen. Deren Tarif sind zwar recht teuer, ist aber auch nur für diese 4 Tage, so dass du es überlebst.

Ohne Strom stehst du also nicht da. Würde nur am 27 + 31.05 den Zählerstand notieren.

Kommentar von Eiwlinn ,

meldet sich dann der örtliche Grundversorger bei mir für die 4 Tage oder muss ich mich bei ihm melden?

Kommentar von Jewi14 ,

Der Grundversorger übernimmt dich und meldet sich automatisch , allerdings kann es nicht schaden, den zu informieren und gleich den Zählerstand mitzuteilen

Antwort
von anti45, 28

das regelt doch dein neuer Stromanbieter, der kündigt auch deinen alten Anbieter.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten