Stromambieter gekündigt bekomme trotzdem Rechnungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Antworten von Anwälten besonders erwünscht! 

Dann mußt Du einem gehen. Hier ist Rechtsberatung verboten.

Zu wann hast Du denn gekündigt bzw. zu wann ist/war eine Kündigung überhaupt möglich?

Um was für Rechnungen geht es eigentlich?

Normalerweise schicken Stromanbieter nur 1 x im Jahr eine Rechnung. Die Jahresabrechnung nämlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise zahlt man ja jeden Monat eine Abschlagszahlung und bekommt dann eine Schlussrechnung, in der der abgerechnet wird, was Du tatsachlich verbraucht hast und was die Leistung fur das Jahr insgesamt gekostet hat. Davon werden Deine geleisteten Vorauszahlungen abgezogen.

Hast Du mehr verbraucht als bei der Festsetzung der monatlichen Vorauszahlungen angenommen, musst Du nachzahlen.

Bei Abrechnungen können Fehler vorkommen, die man dann auch reklamieren kann. Einfach nicht zahlen wird dazu führen, dass der anbieter die Forderung ins Inkasso gibt und Dir die Bonität ruiniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat mir dies auch per Email bestätigt

Zu welchem Datum denn? Grundversorgertarif ist monatlich kündbar, die anderen nicht!

Ich rufe da an aber es ist ständig besetzt und ich komme nicht durch!

Wenn es um Geld geht, benutzt man grundsätzlich nicht das Telefon.

Welche Möglichkeiten habe ich noch?

Hast du eine Rechnung, wie die Forderung begründet wird?

Soll ich jetzt schon zu einem Anwalt?

Wenn du eine RSV hast, oder Geld zu viel, kannst du das tun.

Was passiert, wenn ich nicht zahle???

Das kommt drauf an. Nervige Inkasso-Bausteinbriefchen sind sehr wahrscheinlich, gefährlicher aber würde das gerichtliche Mahnverfahren.

Wenn die Forderung unberechtigt ist kannst du ihr widersprechen. Ggf. kommt der Anbieter auch auf Idee sie einzuklagen. Dann muss er aber die Rechnung dem Grunde und der Höhe nach beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnungen über Email sind nicht rechtskräftig, du müsstest also auch eine per Post bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GildaG
11.03.2016, 11:40

Ist denn die Kündigungsbestätigung per Mail dann gültig??

0
Kommentar von anitari
11.03.2016, 11:43

Rechnungen über Email sind nicht rechtskräftig

Sagt wer bzw. steht wo?

3
Kommentar von kevin1905
11.03.2016, 14:09

Rechnungen können niemals rechtskräftig sein. Rechtskraft bedingt einen Urteilsspruch oder eine sonstige gerichtliche Entscheidung, die unanfechtbar geworden ist.

Mir hat noch kein Gericht eine Stromrechnung zugesandt.

1

Kein Grund für Panik! Die können ja nicht mehr berechnen, als du bei Auszug(Zählerstand) verbraucht hast.

Also Endabrechnung einfordern und nicht jetzt zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GildaG
11.03.2016, 11:42

Vielen lieben Dank!!! Das hilft mir schon ein Stück weiter!

0