Frage von paulpeterkenedy, 56

Strom und Gas per Vermieter wegen Sperrung beziehen, ist das möglich?

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 30

Wenn man auf einen nicht gerade weitsichtigen Vermieter trifft, ja.

Würde mich ein Mieter danach fragen, würde ich ihn freundliche bitten, ja dafür zu sorgen, dass jetzt im Winter die Heizung und die Wasserleitungen nicht einfrieren und dass ich ihn als sein Vermieter nicht mit Energie versorgen werde.

Ich werde ihn bitten, doch bei einer Bank einen Kredit aufzunehmen...

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 19

Möglich ist das, aber es wird wohl kaum ein Vermieter sowas machen.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 35

Wie ist das zu verstehen?

Dem Mieter wurden Strom und Gas gesperrt und er will nun vom Vermieter versorgt werden oder was?

Kommentar von wurzlsepp668 ,

versteh ich auch so ...

Dummerweise (für den Fragesteller ...) ist die Zählernummer ja bei den Versorgern gespeichert ...

wenn jetzt der Vermieter anmeldet, MUSS er, damit er freigeschalten wird, die aufgelaufenen Kosten übernehmen ...

Kommentar von anitari ,

Und da wäre der Vermieter schön dumm. Was ist wenn dann Fragesteller nicht an ihn zahlt?

Kommentar von paulpeterkenedy ,

genau so ist das zu verstehen

Kommentar von paulpeterkenedy ,

alles klar. danke ^^

Antwort
von Repwf, 44

Wenn der so naiv ist und deine Kosten beim Versorger übernimmt...

Antwort
von meini77, 21

Theoretisch ja.

Dann müsste der Vermieter die Zähler auf sich ummelden, die noch ausstehenden Beträge bezahlen und natürlich auch die künftigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten