Strom Jahresabrechnung, ALG2?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stromkosten sind Bestandteil des Regelsatzes, damit steht dem Hartz4- Bezieher auch die Erstattung zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die stromkosten wurden von deinem regelsatz abgezogen. sagen wir mal, der regelsatz liegt bei 385 € und der abschlag liegt bei 35 € dem entsprechend hat die arge dir jeden Monat 350 € ausgezahlt.

hast du wirklich weniger strom verbraucht als veranschlagt, dann muss die arge dir die differenz auch auszahlen. es KANN sein, dass man sich auf vermögen beruft, hier würde ich aber ebenfalls wiedersprechen, da es relativ hohe vermögensfreigrenzen für bezieher von ALG2 gibt...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stromkosten sind vom Regelsatz zu begleichen, also von Dir.

Also sollte auch das Geld von deinem Konto abgebucht worden sein und wenn du weniger verbraucht hast als kalkuliert, dann gehört das natürlich Dir und wird nicht irgendwie gegengerechnet. (Ausnahmen höchsten, wenn die Erstattung sich auf Zeiten bezieht die vor der Inanspruchnahme von ALG2 war)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung