Frage von Nicolastrom, 60

Strom dreifach?

Hallo,
Wie ist das wenn ich einen 16A Stecker habe und einen dreifachstecker wo ich jeweils 16A abgreifen kann. Wie soll ich da dann 3 * 16A haben?? Der Strom wird doch dann kleiner an der 2 und 3. Dose oder ??

LG

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 16

dein denkansatz ist falsch. deine steckdose stellt dir (begrenzt durch die sicherung) einen strom von maximal 16 ampere zur verfügung.... wenn du da eine mehrfachsteckdose dran anschließt, dann teilt sich der strom nach bedarf auf. du kannst also von deinen angeschlossenen geräten immer nur so viele auf einmal betreiben, dass der strom nicht über 16 Ampere beträgt... ist er doch größer, dann wird auf kurz oder lang die Sicherung auslösen und den stromkreis unterbrechen, ehe die stecker oder leitungen schmelzen...

lg, Anna

PS: Automatensicherungen heißen auch "leitungsschutzschalter" ihre primäre aufgabe ist es nämlich die Leitungen vor beschädigung durch kurzschluss oder überlast zu schützen.

Antwort
von atoemlein, 6

16A ist die maximale Gesamt-Belastbarkeit des Steckers.

Falls die Steckdose auch 16A liefern kann, dann kannst du insgesamt an den drei Anschlüssen max. 16A bekommen.
Dabei ist egal, ob du an der ersten z.B. 1A und an der letzten 15A oder an der ersten 15A und an der letzten 1A abzapfst.

Antwort
von Branko1000, 19

Du kannst nicht 3x 16A, also 3600 Watt an jeder Steckdosen abrufen, sondern nur insgesamt kannst du 16A, also 3600 Watt abrufen.

Steckdosen selbst dürfen nur mit 16A abgesichert werden und so wird auch in der Unterverteilung eine Sicherung mit 16A eingebaut sein und da kannst du nicht 3x 16A abrufen.

Du könntest also 3x Geräte mit ca. 5,3 A, also 1200 Watt anschließen und die Sicherung würde nicht auslösen, außer im Stromkreis befinden sich noch andere Verbraucher.

Antwort
von kuku27, 17

Du kannst auf jeder 16A "abgreifen" aber nicht auf allen. Das heißt alles in allem ist 16A erlaubt, aber nicht gut, und du kannst dir dabei aussuchen ob du auf der ersten 0,1A, der zweiten 0,2A und der dritten 15,7A  Belastung hast. Vernünftigerweise hast auf allen gemeinsam weniger als 10A. Bei 16A liegt eine Extrembelastung vor und du musst damit rechnen dass an der Steckdose mit der Zeit Verfärbungen durch Hitze auftreten und die Kunsstoffteile brüchig werden.

Ist so ähnlich als würdest mit deinem Auto NUR Vollgas fährst und die Geschwindigkeit mit der Bremse kontrollierst.

Antwort
von wollyuno, 12

du kannst nur einmal 16A abgreifen und wenn es ein dreifachstecker ist teilt sich die last auf.mehr wie 16A geht nicht sonst sagt die sicherung tschüss

Antwort
von knox21, 24

Was soll ein 16 A Stecker sein und wie willst du 16 A abgreifen? Ich kenne eine 16 A-Sicherung. Bei Steckern macht das in dem Zusammenhang wenig Sinn.

Kommentar von DaMenzel ,

Auf einigen (nicht allen) Mehrfachsteckern ist dies die maximale Strombelastbarkeit. Ähnlich wie bei einigen Lichtschaltern, auch dort wird die maximale Schaltleistung hinten aufgedruckt.

Kommentar von knox21 ,

Aber was ist der 16 A Stecker, den er zusätzlich zum Dreifachstecker hat?! Bei der Fragestellung verstehe ich aber langsam, wie es zu Wohnungsbränden in Deutschland kommt.

Antwort
von DaMenzel, 33

Du hast da ein falsches Bild. Die 16 Amper die dort angegeben sind ist die maximale Strombelastbarkeit des Dreifachsteckers.

Der Strom selbst fließt je nach den angeschlossenen Geräten. 

Nehmen wir an Du hast einen Föhn mit 460 W, dann fließen dort nur 2A Strom.

Wenn Du noch zwei davon anschließt, dann hast Du insgesamt 6 Ampere. Also bist Du noch unter 10 Ampere des Limits was der Dreifachstecker maximal aushält.

Antwort
von TommyHoch, 10

Also, wenn du eine "Mehrfach-Stecker" (langes Kabel mit Stecker für die Steckdose und am anderen ende ne Leiste mit der Möglichkeit drei Stecker ein zustecken) hast dann stehen die 16 Ampere dafür, dass du nicht mehr als 16A über den Mehrfach-Stecker jagen darfst.
Dieses ist jedoch auch bei einem B16A Leitungsschutzschalter (Sicherung) möglich, da dieser erst in unter einer Sekunde abschaltet wenn du 80 Ampere drüber jagst (B=5-Facher Bemessungsstrom 16A=Bemessungsstrom) wie schnell er bei z.B 20 Ampere abschaltet ist der folgenden Tabelle zu entnehmen. (> 20 Minuten)

Liebe Grüße
Tommy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten