Frage von Angst1742, 47

Stress wegen der 10 Klasse Realschule?

Die 9. Klasse ist vorbei und seid den Sommerferien mache ich mir nur Stress und konnte sogar mal nicht einschlafen weil ich einfach nicht weiß was ich mit meinem Leben anfangen soll. Die 10. Klasse fängt in 2 Tagen an und ich weiß nicht ob ich meinen Q Vermerk schaffe sodass ich meinen Abitur machen kann. Kann mir einer Tipps gebe wie ich diese Angst überwinden kann und wie ich die 10 klasse am besten überstehe. Ich weiß mit lernen aber ich möchte nicht unter Angst ständig schlafen. Danke im Voraus an alle!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BuBBles2904, 18

Also erstmal: vor der 10. Klasse an der Realschule brauchst du wirklich keine Angst haben, wenn du danach Abi machen willst, davor kann man sich schon eher fürchten :D
Tipps zum Einschlafen hätte ich zum Beispiel autogenes Training oder, was mir immer hilft: Gib auf Youtube einfach mal einschlafen ein, dort findest du echt viele begleitete Fantasiereisen mit beruhigender Musik, und Sätze für dein Unterbewusstsein, hilft echt super beim Entspannen, musst dich nur drauf einlassen.

Wenn du das geschafft hast, bist du schon mal ausgeschlafen und brauchst keine angst haben, dass du dich nicht konzentrieren kannst oder einschläfst. Setz dir kleine Ziele, denn Aufgaben wie: lerne das ganze Jahr über einfach so gut du kannst, wirst du wahrscheinlich nicht einhalten, da sie einfach viel zu umfangreich und schwammig formuliert sind.

Ziele wie zum Beispiel "Für die nächste Klausur beginne ich mit dem lernen schon eine Woche vorher, dann habe ich genug zeit mich vorzubereiten" sind viel deutlicher und weniger angsteinflößend.

Außerdem kannst du dein Augenmerk besonders auf Fächer legen, in denen du bisher Probleme hattest

Zum Schluss noch ein Tipp zum Lernen: Die Pausen sind das wichtigste! Lerne nicht zu lange am Stück, mach regelmäßig Pause und mach dann nichts was das Gehirn anstrengt, wie Computer, fernsehen oder viel handy. Geh lieber Sport machen, Zimmer aufräumen oder sogar schlafen, dann verarbeitet dein Gehirn die Infos besser und das Behalten wird erleichtert. Und einen Tag vor der Arbeit hast du frei, da solltest du nicht mehr lernen, es dir nicht mal mehr angucken, damit machst du dir nur Stress!

Gruß, BuBBles

Antwort
von Juliette20, 23

Kann dich zu diesem Thema total verstehen... die 10. Klasse fängt bei mir in einer Woche an und habe auch schiss ob ich die Quali bekomme für das Abi.                                                                                                             Aber ich kann dir raten mach dir keinen Stress seh erstmal alles postitiv und rede vor allem mit jemanden aus deinem Freundeskreis oder mit Klassenkameraden. Die verstehen das und können dir Tipps geben und helfen.                                                                                                               Wenn das nicht hilft geh mal eine runde Joggen zum entspannen, hör Musik oder mach einfach mal Yoga.        

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 14

Du kannst Dir evtl. einfach zwei drei Büchlein bei stark-verlag.de besorgen, für Fächer wo es bei Dir drauf ankommt.

Sonst kannst Dich bei

oberprima.com
schlaukopf.de
orthografietrainer.net

mal ein bischen umschauen.

Dann hast Du gar keine Zeit mehr, Angst zu haben und stärkst Dir den Rücken.

Antwort
von Miiiooouuu, 19

Ich habe gerade die Realschule hinter mir und bin jetzt im Gymnasium. Keine Angst, du musst eigentlich nicht mal richtig lernen. Ich habe mir die 10 Klasse so schrecklich und schwer vorgestellt. Alles was drankam war nur Wiederholung ( außer Mathe). Die ZAP sind auch ganz einfach. Selbst die dümmsten bestehen die 10 Klasse. 

Antwort
von MrCommandBlock, 18

Hey Ich kann dich verstehen bleib ertmal ruhig und ess etwas schönes rede mit dinen freunden, und du wirst es schon schaffen glaub an dich !!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten