Frage von selinog, 58

Stress mit nachbarn und polizeii?

Hallo ich hab unten und oben ein nachbar 3 stöckige wohnung und ich wohne im 2 stock im altbau die obere hatt 2 kleine kinder und die untere frau 50 j. etwas âlter mit ihrem mann 60j. Und sohn 35j. Die oberen dind sehr laut jeden tag von 8-0:00 also bis um 12 uhr nachts hüpfen die kinder rum und fahren oben so ein motorad wo man reinsitzen kann ich krig die kriesse ich war schon 3 mal oben und habe gesagt bitte bischen leise sein und beim 3 mal hatt sie mich angeschrien und gesagt ich darf machen was ich will meine kinder spielen nur!! Obwohl ich sehr höfflich gesagt habe ob sie vlcht bischen leise sein könnten. Kommen wir zur unteren dame ich selber habe 2 kleine kinder 8j. Und 4. Die beide saßen zusammen auf dem balkon und haben ein bilder buch angeschaut da kamm der untere sohn und hatt sie angebrüllt das sie behindert wâren( ich hab die kinder rein genommen und sie haben geweint sie versucht zu trösten) und er hatt danach noch geschrieb dass sir schweine sind als mein mann nach 1 woche den sohn gesehen hatt und fragte (höfflich und nett) warum er unsere kinder angeschrien hatt fângte er wieder an zu brüllen und sagte das meine kinder jeden tag schreien und zuhause rum renne ( obwohl das garnicht stimmt meine kinder schaue sehr oft fern und sie spielen immer auf dem Bett falls sie auto fahren sollten. Und dann hat er halt mein mann gefroht dass er in der stadt arbeitet ( obwohl er nur der müllmann ist) und mit uns machen könnte was er will! Und hatt wieder beleidigt geschriehen mein mann hatt garnichst gesagt und ist hoch gekommen und hatt die polizei angerufen ( die polizei hatt garnichts gemacht nur die unteren haben gelogen und meinten dass sie um 11 uhr nachts immer auf dem balkon schreien. Stimmmt nicht!!. Ja dan warren wir alle beim vermiter und er meinte er kann nichts machen. Wir wollen eine neue wohnung aber sie sagen das wir erst ungezogen sind und die nichts machen können (ach ka die wohnung gehört der stadt und ist altbau wir wohnen hier erst seit 1 monat) könnt ihr mir helfen was soll ich tun die unteren habenjezt eine anzeige von uns bekommen und ach ja der sohn soll drogen nehmen laut seinen mitarbeitern mein mann hatt sehr vielen personen gefragt die den sohn kennen wie sie sind undso alle sagen das er drogen nimmt, genommen hatt und krank im kopf wâre.bitte hilft mir was soll ich tun
PS: meine kinder haben jezt albtrâume dass der sohn sie töten will oder sie wegnehmen tut sie haben jezt ein termin bei psychologem

Antwort
von mexp123, 18

Wünsche euch auch viel Kraft. Ihr könntet doch mal Sprachaufnahmen machen wenn die Kinder über euch so einen Krach machen. Und die Eltern damit konfrontieren und im Bezug auf die Hausordnung (die ja hoffentlich existiert und ne Nachtruhe vorschreibt) mit dem Vermieter/Polizei drohen.

Bei dem unteren Nachbar würde ich auch sagen er solle mal vorbeikommen wenn es wirklich laut ist und nicht im Nachhinein drüber schimpfen, weil ihr dann auch nichts mehr unternehmen könnt.

Kommentar von selinog ,

Also das mit sprach aufnahme hab ich genacht aber man hört da garnicht ich glaub weil man handy bischen alter ist man hört nur rauschen

Antwort
von Yvelinho, 23

Kranke Welt . Viel Kraft für dich und deine Kinder 👍 hoffe ihr bekommt ne schöne Wohnung und gute Nachbarn 👍 bei so einer Sache kann man fast echt nix machen gerade bei unserem recht Staat nicht den Kanste da vergessen . 

Kommentar von selinog ,

Ja ist leider so danke hoffentlich finden wir bald eine neue wohnung mit beseren nachbarn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten