Frage von hulapalula, 61

Stress mit meiner Oma Hallo ich hatte etzten einen Streit mit meiner Oma d arin ging es darum das ich nicht auf meinem Platz sitzen durfte aber ein anderer?

Wir haben uns nach einer Zeit sehr hinein gesteigert sie ist dann völlig wütend geworden und hat gesagt ic soll gehen was ich dann getan habe war das höchste ich habe dann mein Zeugniss Geld und ein Geschenk zurück gegeben als sie kurz draußen war und bin dann gegangen Als ich später angerufen habe um mich zu Entschuldigen hat sie einfach weiter gemekert und hat gesagt ich brauch nicht mehr kommen weil sie diese Aktion nicht so gut fand

Antwort
von Nordseefan, 36

Und "deinen" Platz" hast du auf Lebenszeit gebucht oder wie ist das zu verstehen?

Ich kann deine Oma sehr gut verstehen das sie sauer und gekränkt ist. Du bist doch keine 5 mehr wo man so kindich auf "seinen" Platz besteht.

Das renkt sich schon wieder ein. Du bist sauer gegangen, hast sie brüskiert. Und nun eerwartest du sofortige Vergebung?

Keine Angst deine Oma liebt dich schon noch und will dich natürlich auch wieder sehen

Kommentar von kolui ,

Wenn du wüsstest.. so ein Platz ist mehr als nur irgendein Platz. Da gab es schon richtige schlägereien mit meinen Geschwistern.

Kommentar von Nordseefan ,

Ich weiß das, es geht nicht nur um den Stuhl, sondern um die "Ehere" neben Oma ( oder sonstwem sitzen zu dürfen).

Und trotzdem wird es ab einem gewissen Alter einfach kindisch wegen so was beleidigt zu sein.

Man hat einen Mund um zu reden und um Lösungen zu finden.

Kommentar von hulapalula ,

Es gibt da nur ein Problem sie will mich nicht mehr sehen die nächste Zeit 

Meine Eltern sind aber ab Morgen auf einem Fest bis Donnerstag und in dieser Zeit muss ich zu ihr 

Kommentar von Nordseefan ,

Ist doch prima, da wird sich das wieder einrenken.

Sag ihr das du dich dumm verhalten hast, aber halt so eifersüchtig und enttäuscht warst.

Bring ihr ne Kleinigkeit über die sich sich freut mit. Aber keine Blumen oder Pralinen das ist zu abgedroschen.

Antwort
von beangato, 28

Kauf einen Blumenstrauss, geh hin zu ihr und entschuldige Dich bei ihr.

Ich finde Deine Aktion auch total daneben.

Kommentar von kolui ,

Von der Oma?

Kommentar von beangato ,

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Mit "Deine" meinte ich die/den FG.

Kommentar von kolui ,

Troll. Im nachhinein Texte bearbeiten bzw. korrigieren ist billig.

Kommentar von beangato ,

Hä? Ich hab nichts im Nachhinein korrigiert.

Kommentar von hulapalula ,

Gute Idee im Nachhinein war diese Aktion echt blöd von mir sie hat sich sehr über mein gutes Zeugniss gefreut und jetzt kommt sowas von mir dabei ist sie die beste Oma die es gibt 

Kommentar von beangato ,

Ok :)

Bin auch Oma und kann die Reaktion Deiner Oma (am Telefon) gut verstehen. Sie wird Dir schon verzeihen (ich würde es tun).

Kommentar von kiniro ,

Da war also dieses blöde Zeugnis wichtiger als du als Person?

Auch wenn es ein gutes Zeugnis war, finde ich es ätzend, wenn darauf reduziert wird.

Antwort
von kiniro, 8

Da sind wohl zwei Leute zusammen gerasselt, die in dem Punkt ein kindisches Verhalten an den Tag gelegt hatten.

Wenn überhaupt entschuldigen, dann eine gegenseitige Entschuldigung.

Oma hätte ja vorher ihren Mund aufmachen und "ich möchte gerne, dass X auf dem Platz sitzt. Setze dich doch auf den anderen Stuhl" sagen können.

Antwort
von frodobeutlin100, 13

Besorg einen schönen Blumenstrauß und fahr zu Deiner Oma und entschuldige Dich nochmal persönlich ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community