Frage von Chriisxd, 71

Stress mit meiner Mutter wegen Festival?

Hallo,

Ich hab heute meiner Mutter gesagt dass ich im Sommer mit meinen Freunden (ca. 5-6 Personen) auf ein Festival (World Club Dome Summer Edition) in Frankfurt gehen will. Das Festival dauert 3 Tage und ich wohne in Düsseldorf (1 Std und 30 Min weg von Frankfurt). Das Festival findet im Juni statt und ich hab im Juli Geburtstag. Also ich werde fast 17!!! sein. Meine Mutter meinte dass es voll gefährlich ist, dass Frankfurt zu weit weg ist, dass 3 Tage zu viel sind, dass da alle besoffen sind bla bla bla und dass ich nicht gehen darf. Ich habe mich mit meiner Mutter fuer ca 30 Min richtig gestritten und jetzt rede ich nicht mehr mit der nicht mehr weil das mich unnormal abfuckt. Ich meinte zu der dass es mir eigentlich egal ist was die sagt und dann meinte die dass wenn ich trotzdem gehe dann wird mich die Polizei suchen. Muss ich eigenlitch warten bis ich 18 bin? Brauche ich das Erlaubnis meiner Eltern wenn ich fast 17 bin und kann ich meine Mutter irgendwie überreden?

Dankeee

Antwort
von Kirschkerze, 30

Ähm..ich weiß ja nicht wie es spezifisch bei DEM ist aber...normalerweise sind Festivals ausnahmslos ab 18. Auch wenn du mit Begleitung kommst.

Im übrigen hat sie aber so oder so das Aufenthaltsbestimmungsrecht solang du minderjährig bist und darf dir verbieten da hin zu gehen. (und ja sie kann dich auch Polizeilich einkassieren lassen wenn du trotzdem abhaust)

Kommentar von Chriisxd ,

Das Festival ist aber 16

Kommentar von Kirschkerze ,

Dann darfst du dich ausschließlich an den 2. Absatz halten ^^ Sagt deine Mutter nein darfst du trotzdem nicht

Antwort
von Nordseefan, 20

Ob du deine Mutter überreden kannst weiß ich nicht. Aber wenn sie dagegen ist, dann ist sie dagegen.

Auch wenn Frankfurt nicht nur 1 1/2 Stunden von Düsseldorf entfernt ist: Gefährlicher als Düsseldorf ist es auch nicht. Ich vermute mal es liegt nicht an Frankfurt sondern an dem Festival.

Deine Mutter hat schon recht: Auf solchen Veranstaltungen wird nun mal viel getrunken und sie hat Angst das du das auch machst oder von besoffenen angepöbelt wirst.

Kommentar von Chriisxd ,

ja werde aber nichts Schlimmes machen...

Kommentar von Nordseefan ,

Das sieht deine Mutter aber vermutlich eben anderes.

Und: Es sind ja immer noch die anderen da. Die sich daneben benehmen könnten.

Dürfen denn überhaupt 16 jährige alleine auf das Festival?

Kommentar von Chriisxd ,

Ja Festival ist ab 16

Antwort
von Tinnef, 24

Du bist 16 und darfst nicht ohne die Zustimmung deiner Eltern auf ein Festival. Ist es dein erstes Festival dieser Art? Oder hast du dich in der Vergangenheit was Feste und Alkohol angeht schlecht benommen? Dann kann ich die Sorgen deiner Mutter voll verstehen. Auf meinem ersten großen Festival war ich zusammen mit meiner Mutter. Sie konnte sich aus erster Hand überzeugen, wie es da wirklich abgeht und aufpassen. Seitdem gehe ich allein auf Festivals, allerdings hat meine Mutter, solange ich unter 18 war immer darauf geachtet, dass ich mit Leuten gehe, die sie kennt und denen sie vertraut. 

Das würde sicher auch deiner Mutter helfen, wenn du wen dabei hättest, von dem sie weiß, dass er verlässlich und "vernünftig" ist. Zum Beispiel ein Familienmitglied. Streiten ist keine Lösung, du solltest ihr Alternativen anbieten und ihr bis zum Sommer zeigen, dass du reif genug für sowas bist.

Antwort
von Dummie42, 20

Ich verstehe, dass deine Mutter aus den genannten Gründen Angst hat und ja, solange du nicht volljährig bist, brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern. Wärst du dann fast 18 also beinahe volljährig, würde ich sagen, pfeif drauf, aber du bist dann noch erst 16.

Antwort
von paulklaus, 10

Das erinnert mich daran, dass ich - zur vergleichbaren Nachahmung NICHT empfohlen - als 17-jähriges Knäblein HEIMLICH in Hamburg im dortigen Sündenpfuhl St. Pauli eine Band in ihren Kinderschuhen (Kaiserkeller) sah, die später einen gewissen Bekanntsheitsgrad erlangte: die BEATLES !

Eine schier unendliche Geschichte...

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community