Frage von h0rizion, 47

Stress mit dem Lehrer, Was kann ich dagegen machen?

Hallo ich bin Julian 14, besuche seit der 8ten klasse eine neue schule(Gymnasium).

Ich bin zurzeit in der 9ten Klasse und ichh habe einen Geschichtslehrer der mich ständig wegen meiner Herkunft(anderer Ort) beleidigt, dass läuft schon seit über einem Jahr so. Doch vor ein paar Tagen ging es richtig zur Sache. Er hat mich ständig ermahnt obwohl ich mit meinem nebensitzer geflüstert habe. Dann ging es ihm so auf die Nerven, dass er einen ziemlich miesen Spruch rausgehauen hat: "Wir haben hier doch schon so viele Flüchtlinge da müssen wir nicht auch noch den aus Blödberg(Leonberg) hier haben, geh zurück nach blödberg". Da war ich ziemlich aufgebracht und wollte mich vom Tisch stoßen, dabei ist er Ausversehen umgekippt, woraufhin er den Unterricht beendete und als er zur Tür rausgegangen ist um eine zu rauchen teilte er mir mit, dass ich am Montag eine Zusatzaufgabe zu erledigen haben müsse, was ich vollkommen verstehen kann.

Ich will nicht wirklich Streit mit ihm haben und das Thema will einfach nicht meinen Kopf verlassen. Hat da jemand einen Rat für mich?

Der Lehrer hat iwi gefallen daran seine Schüler zu beleidigen, was ich nicht lustig finde. Außerdem ist er eig ganz locker

Vielen Dank schonmal für eure Lösungsvorschläge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GurkeG, 47

Zu erst: NEIN! Du kannst diese Zusatzaufgabe NICHT verstehen. Und genau das wirst du ihm sagen. 

Hey, Ich hatte auch mal Stress mit einer Lehrerin von mir. Sie meinte zur mir "Kilian, das muss ich wirklich mal sagen, du bist richtig assozial!" (Sie beleidigte öfter Schüler und tut es heute noch, wenigstens habe ich sie nicht mehr^^). Ich bin daraufhin zum Rektor gegangen und was ist passiert? Es hat nur so mündliche 1er geregnet ^^

Was ich damit sagen will, NIEMAND hat das Recht dich auf Grund deiner Herkunft zu beleidigen. Erst recht nicht dein Lehrer. 

Wenn du dich schwer tust jemandem die Stirn zu bieten, hast du darüber schon mal mit deinen Eltern gesprochen? 

Kommentar von h0rizion ,

Also eigentlich bin ich halb pole halb deutsch und ich bin halt aus Leonberg in einen anderen Ort (ziemlich in der Nähe) gezogen. Aber das was mich am meisten aufregt ist dass er mich loshaben will

Kommentar von GurkeG ,

Ist doch völlig egal wo du herkommst. Du kannst nicht von jedem Menschen erwarten, dass er dich mag. Du kannst aber von jedem Menschen erwarten, dass er dich respektiert. Vor allem bei deinem Lehrer. Dein Lehrer respektiert dich aber nicht. Also hast du 2 Möglichkeiten. Du gibst klein Bei und lässt seine dummen Sprüche über dich ergehen oder aber du klärst das mit ihm. Wobei es einfacher wäre wenn du direkt den Kontakt mit deinem Rektor suchen würdest (seinem Vorgesetzten). Wenn du auch noch alleine zum Rektor gehst und mit ihm darüber sprichst fühlst du dich danach auch gleich selbstbewusster. Und wenn der Rektor dann mit deinem Lehrer ein Wörtchen geredet hat und es geholfen hat  fühlst du dich um so besser weil du ALLEINE aus dieser Zwickmühle gekommen bist. Du kannst aber auch erst mal mit deinem Lehrer sprechen, klar und deutlich. Solltest du dich das nicht trauen, dann bitte deine Eltern um Hilfe

Kommentar von h0rizion ,

Ich glaube ich bevorzuge die Variante, dass ich zu ihm geh weil ich will nicht wirklich dass er Ärger bekommt ich will nur, dass das mit den Sprüchen aufhört

Und Danke für deinen Ratschlag:)

Kommentar von GurkeG ,

Dann viel Glück! Kein Problem :)

Antwort
von Schocileo, 14

Das geht gar nicht! Eine Folge wenn Lehrer Beamt werden.. ihnen wird alles total egal. Sprich einen anderen Lehrer darauf an, das kann und sollte so nicht weitergehen.

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 13

Du solltest auch deinen Anteil an der Sache (die dann böse exkaliert ist) bedenken. Dein Lehrer hat dich ständig ermahnt, weil du mit deinem Nachbarn geschwatzt hast, damit den Unterricht gestör und ihn aus dem Konzept gebracht hast. die Ermahnungen haben nicht gefruchtet, darum ist dein Lehrer auch respektlos geworden. Achte darauf, dass du dich demnächst angemessen im Unterricht verhältst, dann flippt der Lehrer auch nicht aus - und du dann auch nicht.

Antwort
von Sarahschobert, 33

Also ich Finde das geht garnicht! Das hört sich ja voll rassistisch an! Rede vielleicht mal mit deinem Lehrer und wenn das nichts hilft spreche mit deinem Eltern und die sollen das tun! Streit hin oder her sowas muss auf jeden Fall geklärt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten