Frage von SouthParkGirly, 76

Strengh?

Hallo Leute. Wenn ich meine Muskeln schon so weit trainiert habe wie es geht, gibt es dann noch Möglichkeiten sie größer werden zu lassen? Also außer Anabolika. Und kann man durch gewisse Medikamente Stärker werden als man eigentlich ist? Was haltet ihr davon?
Lg: SouthParkGirly

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Hanteln, Medizin, Nahrungsergänzungsmittel, ..., 18

Hallo!

Und kann man durch gewisse Medikamente Stärker werden als man eigentlich ist? 

Dann ist man wieder bei Anabolika und ähnlichen Mitteln. Etas kann man aber noch durch gewisse Botenstoffe erreichen. 

1.) Adrenalin, ein im Nebennierenmark gebildetes und in Stresssituationen ausgeschüttetes Hormon, welches Leistungsreserven aktiviert und nach Untersuchungen - und eigenen Erfahrungen - Steigerungen von 5 - 10 % bei Tätigkeiten wie Arbeit oder Sport bewirken kann.

2.) Endorphine, diese haben teilweise ähnliche Auswirkungen wie Opiate und andere Rauschmittel. Sie sind als Ergebnis der Evolution wichtig bei Aktivitäten wie Sex, Sport aber oft auch Arbeit. Endorphine können Hunger und Schmerz überlagern und ein eingehendes Glücksgefühl erzeugen - sind auch leistungssteigernd.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von rosek, 22

ja gibt es ... nennt sich Massephase ... sehr intensiv das ganze :)

alles was du machen musst , ist ein kalorienüberschuss haben und damit baust du richtig gut muskeln auf ;)

....

1.Ernährung macht etwa 80% des Erfolges aus ! Lerne, wie man sich richtig ernährt. Wenn du zu wenig ist , baust du keine Muskulatur auf und dein training ist für die Katz.

2.Melde dich in einem Fitness Studio an und frage den Trainer nach einem Ganzkörperplan der aus Grundübungen besteht.
2.1 Zu Gründübungen gehören : Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Klimmzüge, Schulterdrücken

3.Immer am Ball bleiben , wenn du dich kraftechnisch nicht mehr steigern kannst oder kaum Muskeln aufbaust , iss mehr (+300 kcal)
Wenn du abnehmen willst und es sich nach 1-2 Wochen nichts ändert, isst du zu viele Kalorien. Hier die Kalorienaufnahme einfach um 300 verringern

3.1 Wenn du nichts dem Zufall überlassen willst, "trackst" du deine Malhzeiten mit MYfitnessPAL (handyapp) um zu WISSEN, wieviel Kalorien du verzehrt hast und um dein Muskelaufbau zu optimieren.

4. Zieh das ganze 6 Monate , dokumentiere Fortschritte mit der Kamera (mach jeden Monat ein Ganzkörperfoto von dir)
Du machst keine oder nur sehr sehr wenig Fortschritte ? Dann isst du zu wenig ! Achte ausserdem auf mind 7 Stunden schlaf.

5. Profit

Ich habe mir anfangs mein Fitnesswissen über Youtube angeeignet ... es gibt viele Kompetente Sportler dort von denen man alles über Ernährung und Training lernen kann
Am besten suchst du mal nach Fitness Oskar oder Goerki oder Flavio

Viel Erfolg

Antwort
von user8787, 35

Die Chemie bietet einiges.

Beschäftige dich aber bitte auch mit den Nebenwirkungen und lote aus, ob dir die für im Grunde wenige Jahre zweifelhaften Ansehens vertretbar sind.

Die Spätfolgen in Kombi mit dem biolog. Alterungsprozess hast du länger am Hals. 

Schaue dir die Ex-Builder an, schrecklich.....

Es ist dein Körper, deine Verantwortung. :o) 

Antwort
von SW4GER, 37

Wachstumshormone - sind in Deutschland aber schwer zu bekommen aber werden in den USA gerne genommen. 

Mit denen gehen aber die typischen Risiken von einer Hormonbehandlung einher 

Kommentar von eggenberg1 ,

schlimm ,auf sowas überhaupt noch hinzuweisen !!

Antwort
von makesomepaper, 4

auf natürliche art nicht mehr, nein außer du nimmst halt stoff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community