Strenge ich mich nicht genug an?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo!

Heute ist unser 11(!) Jahrestag und alls Geschenk dachte ich mir, ich erstelle einen eigenen Fotobuch (Scrapbook)

Eine richtig gute Idee und ein Mann der wirklich liebt freut sich da auch wirklich.

Eine Beziehung bei der sich immer nur eine Seite anstrengen muss kann nicht in Ordnung sein.

Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nach so vielen Jahren kann es einfach sein, dass es ihm nicht mehr ganz so wichtig ist, was aber mit dir als Person nichts zu tun hat. Mein Freund ist gar kein Romantiker, aber ich weiß, er liebt ich auch ohne dass er es sagt, also nimm es nicht zu schwer oder rede mit ihm, dass du dir was anderes wünschst von ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr 11 Jahre zusammen seid, würde ich meinem Partner auch seltener Geschenke machen. Irgendwann hat man einfach keine Ideen mehr und das meiste ist eh Kruscht.

Nehmt das Geld und geht damit an Festlichkeiten schön gemeinsam Essen, oder ins Theater. Macht etwas, was euch beiden Spaß macht. Spart für einen Urlaub.

Beginnt ein gemeinsames Hobby... darauf kommt es mehr an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine einstellung finde ich verkrampft. Sind dir geschenke zu jahrestagen denn ao wichtig? Auf mich wirken diese aktionen immer, als müsste man feiern, dass man wieder ein jahr geschafft hat, als wäre jedes jahr eine hürde, puuh, wieder 12 monate rumgekriegt.

Naja und was soll er sich denn groß über eine fotosammlung von euch beiden freuen? Er kennt die bilder, hat sie schon gesehen und war dabei, als sie entstanden sind.

Das sind doch nicht die dinge, die eine partnerschaft wertvoll machen und bereichern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was tut er denn so um dich zu begeistern? 

Ihr solltet möglicherweise ins Gespräch kommen was eure Partnerschaft betrifft und dir irgendetwas fehlt darin. Dann gibt es so Optionen wie Heiraten oder Kinder, ich meine nach 11Jahren ist die Luft vielleicht raus... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parnassus
07.09.2016, 21:26

Ich meine damit nicht das man Heiraten oder Kinder bekommen muss um zusammen glücklich zu sein,aber wenn man jemanden liebt dann sind das schöne Optionen.

0

Tu einfach gar nix mehr.  Du bist für ihn so selbstverständlich wie sonst irgendwas. Nach 11 Jahren nagt natürlich die Gewohnheit, der Alltag an einer Beziehung.

Versuche, mit ihm darüber zu reden. Er wird ja auch bemerken, dass sich im Laufe der Zeit Eure Beziehung geändert hat und weiß nicht, wie er aus diesem Teufelskreis rauskommen soll.

Wenn Ihr beide Eure Beziehung aufrecht erhalten wollt, dann sind im Moment wohl mehr Anstrengungen von beiden Seiten notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich sehr enttäuschend! Ich kann dich verstehen. Du gibst dir dir Mühe und dann erfreut er sich nicht! Ich würde mir die Mühe nicht mehr machen und gar nichts mehr schenken. Sollte er sich beschweren, sag ihm , dass du auch nichts bekommst und dass er den Wert des Geschenkes nicht anerkennt! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich nicht mehr in die Beziehung investieren als er. 

Aber ich würde mit ihm darüber sprechen, dass du dir etwas mehr wünschen würdest. Das musst du ja nicht gleich als Vorwurf formulieren, sondern als Anregung, wie man die Beziehung frisch hält. Wenn er nicht mehr mit Begeisterung dabei ist, kann das aufrecht erhalten  einer Beziehung mitunter anstrengend werden. 

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte erstmal etwas ab und guck was passiert ist. Ist besser als voreilige Schlüsse zu ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich ehrlich bin würde ich mir die Fotos auch erst dann iwann in Ruhe alleine anschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?