Frage von diestel87, 34

Streitigkeiten trotz bemühung?

Mein Freund und Ich sind schon seit fast einem Jahr zusammen. Und seit paar Monaten streiten wir ständig. Also alle paar Tage. Wir lieben uns so sehr und uns beiden ist bewusst dass wir uns nicht durch Streitereien fertig machen wollen. Er denkt nie nach bevor es etwas macht oder sagt. Und ich reagiere leider sehr oft über und bin auch total stur. Es zu ändern ist leichter gesagt als getan. Wir strengen uns so an und leider entstehen dennoch solche Dinge. Wir vertragen uns schnell wieder aber das macht uns so fertig. Wir Streiten wegen so unnötigen Sachen. Kennt ihr gute Tipps wie man Streitigkeiten verhindern kann bzw hat das sonst noch wer durchgemacht. Wir sagen uns immer wie wir uns fühlen und sind immer ehrlich, also daran liegt es nicht. Wie kann ich verhindern so durchzudrehen?

Antwort
von Hoehlenmaus, 14

Es ist natürlich anstrengend, an sich zu arbeiten und eine Beziehung aufrecht zu erhalten trotz so vielen streits.
Ich finde es aber sehr sehr gut, dass ihr nicht einfach das, was ihr habt wegschmeißen wollt nur weil es nicht einfach ist.
Natürlich liegt es an beiden. Auch ich habe ein lockeres Mundwerk, womit mein Freund nicht immer umgehen kann. Es gelingt mir auch nicht in jeder Situation, aber ich gebe mir größte Mühe erst nachzudenken bevor ich etwas sage, damit ich meinen freund nicht unnötig verletze. Da muss man aktiv drauf achten und dran arbeiten. Das sollte dein Freund auch tun. Und meist merke ich sofort, wenn ich etwas gesagt habe, was nicht so gut war. Da ihr schon relativ.lange zusammen seid, sollte dich dein Freund so gut kennen, dass er es auch sofort merken sollte, wenn er eine Dummheit gesagt oder getan hat. Dann sollte er sich von sich aus sofort entschuldigen.
Damit du dich nicht sofort so reinsteigerst und nicht überreagierst, könntest du, bevor du etwas sagst, tief einatmen und deine Gedanken sammeln. Oder wenn das nicht klappt, sollte er dich vielleicht fünf Minuten in Ruhe lassen und du für die Zeit in einen anderen Raum gehen, damit es nicht eskaliert und du in der Zeit dich sammeln und etwas beruhigen kannst.
Mach das dann aber nicht einfach so beim nächsten mal, sondern sprecht gemeinsam eine Taktik ab, wie ihr eine Eskalation verhindern möchtet.
Ihr habt aber schon mal die beste Voraussetzung, die heutzutage vielen, vor allem jungen Paaren fehlt: ihr seid offen und ehrlich zueinander und redet miteinander!
Ich hoffe, das nützt euch was und ich wünsche euch weiter viel Glück in eurer Beziehung

Kommentar von diestel87 ,

vielen Dank, das werden wir uns zu herzen nehmen :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Streit, 9

Vermutlich dreht sich ein Großteil der zwischen euch beiden entstehenden Streitigkeiten auch überwiegend um unbedeutende Kleinigkeiten und ergo dieser Streit wäre durchaus vermeidbar und es gibt sogar ein sozusagen ganz gut anwendbares Rezept um diesen Streit weitestgehend zu vermeiden. Derweil Du diese Frage hier stellst, so richtet sich meine Antwort auch explizit an dich. Beim einem aufkommenden Streit um Nichtigkeiten sollte es genügen wenn Du im Wissen darum, bereit wärst auf dein vermeintliches Recht in diesem Streit zu verzichten und nach Lage der Dinge wäre dem Streit damit auch die Luft zum Atmen genommen. Sollte später wenn die aufgestauten Emotionen wieder abgeklungen sind wirklich noch Redebedarf zum Streitthema bestehen, dann dürfte dies auch ruhig und sachlich zu schaffen sein.

Antwort
von Buechsenravioli, 16

Um was drehen sich denn eure streitigkeiten grösstenteils?

Kommentar von diestel87 ,

einfach um so kleinigkeiten. Zum Beispiel früher hatte er mich mal angelogen und seitdem habe ich kein vertrauen mehr zu ihm. Und spreche dann immer wieder über vergangenes. Dann wenn er was unüberlegtes sagt und mich dabei wütend macht oder verletzt

Kommentar von Buechsenravioli ,

Könnte es sein dass du seidher so kein vertrauen mehr zu ihm aufbauen mehr kannst, dass du an allem zweifelst was er sagt, so banal es auch ist? Seid  diesem vorkommnis ist es shon gut mistrauish zu sein. Um streitigkeiten aus dem weg zu gehen solltest du jedoch vermeiden an jedem wort zu zweifeln. Vertraue ihm mehr, wenn auch nur bei kleinen dingen. In einer beziehung kein vertrauen meh zu haben kann ziemlich verherend ausfallen.

Kommentar von diestel87 ,

dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community