Frage von mysterychester, 65

Habt ihr Ideen für den Ausgang eines Streitdialogs (Film)?

Meine Schwester muss für die Schule einen Kurzfilm drehen: es sind 2 Personen, die auf einen Bus warten und sich über Schwule/Flüchtlinge/Nazis streiten. Jetzt sucht sie einen Ausgang für diesen Konflikt (auch Ende des Films), der nicht allzu klischeehaft ist (wie z.b. Einer geht weg und alles ist offen oder beide stimmen zu...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1988Ritter, 46

Man kann den Film auch überraschend mit einem offenen Ende schließen.

Ein offenes Ende wäre zum Beispiel, wenn sich die Kontrahenten der Kamera zuwenden, und gemeinschaftlich in die Kamera sagen:

....und wie seht ihr das ?

Damit ist der Ball beim Publikum, und das Publikum hat Anlass zum Nachdenken und zur Diskussion. 

Kommentar von 1988Ritter ,

Vielen Dank für die Auszeichnung.

Antwort
von Antraxxx, 41

Der eine ist Rechts der andere Links, nach heftigen Sreit kann der Linke den Rechten von der notwendigkeit den Asylanten zu helfen überzeugen.

Großaufnahme, beide vertragen sich alles scheint gut.

Dann kommt ein Ausländer an und ersticht den ehemals Rechten.

Der linke entkräftet sachlich richtig und auch logisch die Vorurteile des Rechten.

Und dann, ein Stich und Ende.

Kannst sicher sein das da Tage oder Woichenlang diskutiert wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community