Streit, Nerven am Ende was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel nicht Mütter können und dürfen auch mal fertig sein. Überleg mal was für Verantwortung auf deine Mutter lastest. Da darf man auch mal unten sein.

Ich würde das jetzt nicht überbewerten. Ist ja lieb das du dich sorgen um deine Mutter machst. Leider schreibst ja nicht über was ihr gestritten habt.

Leg dich wieder hin lass noch mal den Streit sachlich vor deinen Augen passieren. Überleg dir was du hättest machen können das er nicht so eskaliert wäre. Oder warum er so eskaliert ist.

Wenn du dann heute merkst wann sich deine Mutter wieder völlig beruhigt hat rede mit ihr noch mal ruhig drüber. Mütter freuen sich auch über ihre Kinder wenn diese mal einen Fehler eingesehen haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst nicht genug um das optimal beantworten zu können. Mit wem hat sie gestritten? Mit dir, deinem Vater, jemand anders? Um was ging es? Das sind alles wichtige Faktoren. Wenn du mir mehr erzählen magst, schreibs privat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung