Frage von dervasile, 79

Streit mit Schwester was nun?

Also ich brauche mal Rat wegen meiner Schwester, sie ist 16 und von unserer familie azs darf sie erst einen freund haben wenn sie 21 ist. Nun schreibt sie zwar manchmal mit Jungs und macht denen Hoffnung aber im Endeffekt verarscht sie diese nur und hetzt das mich oder einer meiner anderen 5 älteren Brüder auf den. Ehrlich gesagt nervt mich das langsam da kein Monat vergeht wo sie nicht irgendwie von mir oder meinen anderen Brüdern will das wir einen Jungen verhauen weil er sie belästigt hat. Es ist wirklich so das diese Jungs sie dan beleidigen und dafür verdienen sie auch schläge aber ich denke das sie manchmal auch nur sehen will wie einer geschlagen wird. Sie weiß das sie durch 6 ältere Brüder unantasbar ist und das nutzt sie aus ich habe ihr aber gesagt das sie mir nur noch sagen soll wenn sie jemand wirklich beleidgt und nicht grundlos, sie wurde dan sauer und meinte ich wäre kein guter Bruder was meint ihr habe ich übertrieben?

Antwort
von Yuurie, 73

Entschuldige, wenn ich das so schreibe, deine Schwester wirkt auf mich ein bisschen doof.. :)

Nein, du bist kein schlechte/r Bruder/Schwester, im Gegenteil. Du und deine anderen Brüder seid verständlich genervt! Sie nutzt euch dafür aus, das hast du richtig erkannt.

Deine Schwester will offensichtlich nur Bestätigung von den Jungs haben und spielt dann ein bisschen mit denen.. was natürlich nicht in Ordnung ist!

Bleib eisern dabei und sage ihr, dass sie genauso gut eine schlechter Schwester sein könnte, weil sie euch für ihren Kinderkram ausnutzt und du der Meinung bist, dass sie ihren Mist gefälligst allein ausbaden soll. Das gehört eben auch zum Erwachsen werden.

(Mal so nebenbei, darf ich mal fragen, wie alt du bist und auch deine anderen Brüder?)

LG :)

Kommentar von dervasile ,

danke endlich mal ne gute antwort ohne meine familie komplett zu beleidgen wie die anderen hier. ich bin 19 meine brüder sind je 17, 20, 23 ,25 und 27 dazu hab ich noch ein kleinen bruder der 7 ist und noch 4 schwestern die je 24, 22, 16, 12 und sind :)

Kommentar von Yuurie ,

Wow, das nenne ich mal eine große Familie! Da wird es wohl nie langweilig. :)

Ne also auch bei den älteren Brüder, wenn sie alle schon über 20 ist, glaube ich auch kaum, dass sie weiterhin viel Zeit und Lust dafür haben, den Mist deiner Schwester auszubaden.. :)

Also wie ich das oben geschrieben habe, würde ich da auch so vorgehen. Bestenfalls sprichst du dann noch mit deinen älteren Brüdern, sodass ihr da alle eisern bleibt und deine Schwester nicht immer "Ausweichmöglichkeiten" hat. Sonst lernt sie das nicht. :)

Wenn es wirklich so schlimm sein wird, dass die Jungs handgreiflich werden, ist es was anderes. Aber das bezweifle ich eher. ;)

Und was die Antworten betrifft... mach dir nichts draus. Leider bekommt man auch oft Kommentare, wo Leute einem was unterstellen oder Dinge rauslesen, was man nicht mal geschrieben usw. Gibt es immer :)

Und bezüglich den Erziehungsmethoden, erst mit 21 einen Freund haben zu dürfen.. kann ich deine Eltern auch in Anbetracht der heutigen Gesellschaft gut verstehen und hat für mich auch nichts mit Mittelalterdenken zu tun. Aber das müssen jede Eltern für sich wissen, wie sie ihre Kinder erziehen und da haben andere sich auch nicht einzumischen. So lange es den Kindern gut geht, ist doch alles in Ordnung. :)

Wollte ich jetzt auch einfach mal los werden, nachdem ich deine Frage beantwortet habe. ;)

LG

Kommentar von dervasile ,

finde ich gut diese denkweise wirklich. ich finde es auch nicht gut eltern Beispielweise ihre 14 järigen töchter schon mit leggins und ausschnitt durch die gegend laufen lassen aber ich versuch denen nicht einzureden das sie es anders machen sollen. diese leute die hier unsere familie beleidgen und denken wir erziehen wie im mittelalter haben sind es doch die keine andere erzeigung wollen und somit intolerant sind siehe dazu auch meine frage bezüglich der homosexualität. aber so ist das eben hier auf dieser Plattform. es gibt ja den spruch, sollange leute über dich reden hinter deinem rücken solltest du stolz sein weil sie sich nicht trauen es dir direkt zu sagen :)

Kommentar von Yuurie ,

Ich kann alles nur bestätigen. :)

Ich bin auch der Meinung, dass Kinder u. Jugendliche auch gerne mal länger etwas Kind bleiben dürfen.. viele wollen auch so schnell erwachsen werden, dabei ist die Kindheit nur ein sehr kurzer Abschnitt im Leben, woran man sich doch gern zurückerinnert.. :)

Ob man die ersten Erfahrungen mit 21 oder älter sammelt, ist doch meiner Ansicht nach nicht wichtig.. es ist wirklich traurig, wie weit die Intoleranz in Menschen gehen kann, dass sie andere Dinge - außer deren eigenen Ideale oder das, was die Gesellschaft auslebt - nicht akzeptieren.

Zudem ist es ja auch einfacher, den Finger  ohne Sinn und Verstand auf andere Leute zu zeigen, anstatt auch über sich und seine eigenen Probleme/Fehler nachzudenken... viele lenken ja dadurch auch von sich und ihren eigenen Problemen ab, wenn auch unbewusst.

Verstehe mich nicht falsch. Jeder darf ja seine eigene Meinung kundtun und wenn man ein Verhalten von einer Person raus liest, was man fragwürdig findet, darf man das ja auch bemängeln und mit Begründungen aufführen, damit es auch für den Betroffenen nachvollziehbar ist (so kann man ja auch helfen!).

Aber direkt dann beleidigen zu müssen, Intoleranz zu zeigen und Leuten Dingen unterstellen, hat nichts mehr mit helfen zu tun. 

Wenn wir schon beim Helfen sind, mir ist noch etwas eingefallen. :)

Wenn deine älteren Schwestern schon Erfahrungen mit Männern hatten, vielleicht können sie deiner jüngeren Schwester erklären, wie man sich Jungs/Männern gegenüber richtig verhält. Ich denke auch, dass ein genereller Austausch darüber für sie gut täte und vllt überdenkt sie da auch nochmal ihr Verhalten. :)

Antwort
von beangato, 70

Eure ganze Familie übertreibt.

Kommentar von dervasile ,

wieso verstehe ich jetzt nicht?

Kommentar von beangato ,

Weil man niemandem vorschreiben, ab wann man lieben darf.

Antwort
von Ranzino, 79

Eure Familie hat wohl allgemein den Schuss nicht gehört, hmm ?

Kommentar von dervasile ,

gehts eigentlich noch? soll ich auch mal deine familie beleidigen? das hat nichtmal was mit der frage zu tun.

Kommentar von Ranzino ,

Meine Familie kommt nicht auf solche Ideen ? Na, das war jetzt einfach... 

Kommentar von dervasile ,

also nur weil meine schwester bisschen mist baut ist direkt die ganze Familie schuld? ich könnte auch deine familie beleidigen aber ich lasse mich nicht auf dieses niveau herab.

Kommentar von Ranzino ,

Na, wer kommt denn erstens auf die Idee, der Schwester/Tochter  den Freund zu verbieten, bis sie 21 ist ? :p
Und wer hat mit dem Unfug von "dann hole ich meine 6 Brüder" angefangen ?  Sich nicht darauf einzulassen wäre auch ein Idee gewesen. 

Als Familie also 2 x versagt; setzen, 6.

Kommentar von dervasile ,

ich sehe schon es macht keinen sinn zu diskutieren du willst mich nir provozieren.

Antwort
von Gilgaesch, 52

ganz ehrlich,

A: Ihr Brüder seit nicht die hellsten, weil sie euch immer und immer und immer wieder ausnutzen wird. Ihr seit nicht ihr Brüder, sondern nur ihre Sklaven.

B: Ist sie gemein und verdammt nochmal gemein und sollte damit aufhören bis sie an den falschen gerät, der eine Bande at und euch dermaßen verprügelt

PS: Hab das schon mal gesehen, also sag nicht, dass ist unmöglich

C: Was 21?! Ja klar und lass uns doch gleich noch Menschenrechte und den ganzen anderen Kram der letzten 1000 Jahre Fortschritt wegschmeißen.

Kommentar von dervasile ,

A also weil wir helfen sind wir nicht die hellsten ok? B wir sind eine ganze groß familie ich möchte hier nicht auf hart machen aber wenn einer aus der familie ärger hat dann haben alle ärger. C: Die Bestimmung meiner eltern unsere entscheidung, meine schwestern akzeptieren das noch fragen?

Kommentar von Gilgaesch ,

A: Ja, sie benutzt euch genau wie sie die Jungs benutzt.

B: also bekommt ihr nie etwas alleine hin, nur wenn andere es regeln. Eine Familie ist dazu da um einen friedlichen Ort zu schaffen und nicht ein Kleinstaat, in dem jeder nur Roboterhaft, dass tut was ein anderer sagt.

PS: Es war eine fünfzig man große Familie gegen eine Bande von zweihundert, weil ein Mädchien was dummes gemacht hat. RATE MAL WIE ES AUSGING.   

C: Also du befolgst immer was andere sagen, wie wäre es mal mit eigenem Denken oder einem eigenen Willen, eigenen Wünschen oder eigenen Vorstellungen. So wirst du immer ein Vogel im Käfig bleiben. 

Kommentar von dervasile ,

A: ich sehe schon du verstehst es nicht wir sind immer da vorallem wenn es um weibliche mitglieder aus unserer familie geht und nehmen das sehr ernst. B Schön alleine in De leben über 200 Mitgleider unserer Familie und jetzt? PS dass lenkt jetzt vom thema wir haben vor niemanden angst. C wenn du dir mal meine anderen fragem ansiehst wirst du merken das ich genau nicht das tu was andere sagen und meine meinung immer sage obs jmd passt oder nicht.

Kommentar von Gilgaesch ,

Auch gegen deine Familie

Antwort
von Arianator0204, 73

Ihr seid auf jeden Fall sexistisch unterwegs.

Kommentar von dervasile ,

alles klar und wie kommst du auf diesen quatsch?

Kommentar von Arianator0204 ,

Ein Mindestalter für einen Freund und die Ansicht, dass einem Mädchen nichts passieren kann, wenn sie Brüder hat (der sexistische Teil: die Ansicht, dass Männer Frauen beschützen und stärker sind) sind sexistisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community