Frage von zwergi19, 24

Streit mit meiner besten Freundin, was tun?

Meine beste Freundin hat seit kurzen einen Freund. Sie hat kaum noch Zeit für mich und interessiert sich garnicht für mich. Z.b wenn ich ihr etwas erzählen will juckt es sie nicht oder wie es mir geht. Sie hatte mich gefragt ob was los sei. Ich will das ich ihr wieder für sie wichtig bin. Was kann ich tun.

Antwort
von Centario, 14

Umso mehr du klammerst umso mehr will sie sich lösen, also ist das Gegenteil der Weg der es drehen kann. Nur die erste verliebte Zeit und auch später lässt sich nicht alles wieder zurück holen. Weil eine Beziehung nun auch Zeit in Anspruch nimmt.

Antwort
von Flash8acks, 10

Du bist halt gerade etwas eifersüchtig auf die Zeit die Sie nicht mehr mit dir verbingt sondern für Ihren neuen Freund aufbringt. Bestimmt auch entäuscht. Du musst damit umgehen lernen, dass Ihr euch nunmal nicht mehr so oft sehen könnt. Gönn Ihr doch Ihre Beziehung, versuch dir auch etwas neues zu suchen mit dem du dich beschäftigen kannst ;-) ... Sie wird sich, wenn die Sturm- und Drangzeit der beiden frisch verliebten vorbei ist bestimmt bei dir melden. Lass die beiden Poppen bis sie erstmal Satt sind. Viel Glück euch beiden!

Antwort
von xxea9, 9

Lauf ihr nicht hinterher das ist das wichtigste, weil so entfernt sich immer mehr von dir. Sei auch kalt zu ihr sodass sie es auch merkt ohne das du was sagst oder überlass alles der zeit warte einfach ab und guck was passiert. Wenn sie eine gute freundin wär, würde sie sich auch zeit für dich nehmen und dich nicht einfach hängen lassen nachdem sie ein freund gefunden hat.

LG

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 6

Du befindest dich mit deinem Problem bei weitem nicht alleine und quasi in durchaus guter Gesellschaft. Das was Du gerade mit deiner besten Freundin erlebst, das ist das typische Verhalten bei sozusagen frisch verliebten. Ab dem Moment wo ein fester freund auf den Plan tritt, dann sind selbst die besten Freunde zwar nicht vergessen und auch nicht Luft, sie rücken aber in der Rangfolge um einen Platz nach unten und das ist auch absolut normal und es ist davon auszugehen, dass wenn es dich eines Tages erwischen wird, Du es ganz ähnlich handhaben wirst.

Antwort
von TimeosciIlator, 5

Ihr Freund ist jetzt ihre neue Nummer 1. Das muss man doch verstehen ! Dennoch wirst Du ihr hin- und wieder auch noch wichtig sein.

Gut wäre, wenn Du ebenfalls einen Freund hättest und ihr Euch dann mit 2 Pärchen ab und zu treffen könntet.

Antwort
von dielauraweber, 5

was du tun kannst? akzeptieren, dass du nicht mehr nummer 1-3 bist, sondern erst der freund interessant ist und dann ne ganze zeit nix und dann vielleicht du. du bist ihre freundin, also freu dich, dass sie gerade so unglaublich glücklich ist. erzähle deine geschichten anderen freunden die du hast.

Kommentar von MissLeMiChel ,

aber keine Angst wenn sie länger zusammen sind wirst du wieder wichtiger

Antwort
von Pandafreundlich, 5

Ihr die Meinung sagen und ihr mit dem Schluss eurer Freundschaft drohen, wenn das nicht hilft ist das keine Freundin, tut mir leid ;(

Antwort
von Reisekoffer3a, 3

Der neue Freund deiner Freundin ist verständlicherweise am Anfang

wichtiger als du. Warte eine Weile wie sie sich dann zu dir verhält.

Wenn sie auch später keinen Kontakt mehr sucht stell sie doch zur

Rede, dann weist du wie du dran bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community