Frage von SuperMarvin26, 17

Streit mit meinem besten Freund was ist zu tun?

Hey liebe Community. Und zwar geht es darum, dass mein bester Freund Keuchhusten hat und er nicht in die Schule kommen konnte. Er hat mich dann gebeten die Sachen die wir als Hausaufgaben auf hatten zu schicken.

Was wichtig ist, die Hausaufgabe war für 1 1/2 Wochen auf. Diese war auch nicht schwer.

Ich fotografierte also am Abend die Hausaufgabe, jedoch vergaß ich sie ihm zu schicken. Dann am nächsten Tag hab ich verschlafen worauf ich auch keine Zeit hatte ihm noch zu schreiben.

Ich kam also Nachmittags aus der Schule und ging 2-3 Stunden später ans Handy, ich sah dass er mir geschrieben hatte, er schrieb, dass er sich auf mich verlassen hat und er sich so fühlt als wäre ich ihm nicht wichtig. Daraufhin entschuldigte ich mich natürlich. Ich schüttete an ihm mein Herz aus, in der Hoffnung er verzeiht mir und ist nicht sauer auf mich.

Doch die Reaktion war dass er es nicht verstehen konnte wie ich es einfach vergessen hab. Ich weiß selber dass ich oft was vergesse.. Ich hab daraufhin mich nochmal entschuldigt und hab ihm erklärt, dass ich es ihm nicht geschickt hab, da ich extrem müde war. Natürlich schickte ich ihm die Bilder. Er schrieb erstmal nichts drauf zurück.

Dann schrieb er irgendwann dass er die Bedeutung der Bilder nicht verstehe, ich las es zwar, antwortete aber nicht da ich noch was nebenbei machte. Ich dachte also mal wieder nicht dran und ging schlafen. Nächsten Tag kam ich mal wieder von der Schule und ging abends ein wenig an den Pc. Ich kam wie fast jeden Tag in den Ts und sah, dass er auch dort war. Er ging jedoch plötzlich und als ich ihn dann auf Steam fragte, was er macht antwortete er, dass er mir auf Whatsapp schreibt.

Ich ging also ans Handy um zu sehen was er mir schreibt. Ich guckte also auf Whatsapp und sah, dass er geschrieben hatte, dass ich ihm nicht wichtig wär weil ich ihm nicht antwortete.

Nun mal zu meinem besten Freund, er möchte alle Probleme über Texte regeln nicht über Kommunikation. Regt man ihn ein wenig auf geht er sofort. Manchmal ist es schwer mit ihm Konflikte zu regeln. Dies liegt zum einen daran, dass er einen immer Vorwürfe macht und er fast immer recht haben möchte. So einen Streit haben wir fast 4 Mal im Jahr und dann meist wegen unwichtigen Themen. So wie hier, wie gesagt wir hatten 1 1/2 Wochen Zeit. Wir sind seit knapp 5 Jahren beste Freunde und er weiß dass ich vergesslich bin. Vielleicht meint er es nur gut mit mir, doch es kam nicht so rüber.

Vor einem Viertel Jahr gab es schon mal so eine Situation, nur dass ich auf seiner Position stand. Ich fühlte mich nicht wichtig woraufhin er sich aufregte, als ich dies ihm schrieb meinte er es geht hier um Sachen schicken und nicht um Menschen, wie es bei ihm der Fall war. Doch das Gefühl was er jetzt empfindet, war bei mir damals das gleiche. Ich weiß wie er sich fühlt doch es fühlt sich für mich so an als möchte er mit dem Thema nicht abschließen.

Wie soll ich vorgehen den Konflikt zu lösen?

Antwort
von EbbaC, 7

Ruf ihn am Besten an, oder rede in Real mit ihm. Uber Chatten bringt das doch nichts, wenn er dann immer gleich abhaut...

Kommentar von SuperMarvin26 ,

Hey Danke für die Antwort ^^ Mittlerweile ist der Streit vorbei und nehmen die Situation mit Humor... :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten