Frage von Akgll, 48

Streit mit Hausarzt?

Hallo leute, hatte heute eine Blutabnahme bei meinem Hausarzt. Nur hab ich mich am ende mit ihm heftig gestritten weil er so unhöflich war. Ich hab eh angst vor der Blutabnahme. Kann ich jetzt verlangen, dass meine ergebnisse einem anderen Arzt überreichen werden sollen? Oder sie geben es mir und ich gebe es dem neuen arzt?

Antwort
von Kandahar, 29

Der neue Arzt kann die Ergebnisse beim alten Arzt anfordern. Die werden dann einfach rübergefaxt.

Antwort
von Himbeere1978, 31

geh einfach zu einem anderem Arzt. du hast ja freie Arztwahl, es sei denn du bist in einem Hausarztmodel der Krankenkassen, dann wird es mit einem Wechsel schwierig

Antwort
von HotShotNights, 34

Also ich meine dazu musst du dem Arzt eine Art berechtigung geben bei der genau steht was rausgegeben/angefordert werden darf.. aber ganz sicher bin ich mir nicht. :S

Antwort
von ThadMiller, 23

Nein, da die Abrechung über die KK wahrscheinlich schon ausgelöst wurde. Wechsle den Arzt nach diesem "Fall".

Antwort
von Violetta1, 19

Entweder Du erbittest Dir die Ergebnisse als Kopie, was kein Problem sein sollte.

Oder Du wechselst den Arzt und der fordert die Sachen an.

Antwort
von reginarumbach, 29

du holst die auswertungen ab und suchst dir einen neuen hausarzt. einen, der besser zu dir passt. viel erfolg!

Antwort
von Dschubba, 20

Ja klar bekommst du deine Blutergebnisse als Kopie ... kein Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten