Frage von MJL2000, 33

Streit mit Freundin,komm nicht mehr an sie ran?

Guten Morgen :)
Ich bin langsam echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Ich komm nicht mehr an ne gute Freundin ran. Ich weiß das sie es zur Zeit nicht einfach hat. Sie redet auch das sie ihr Leben nicht mehr will, und froh wäre wenn sie nicht mehr leben würde. Ich will ihr helfen, aber sie blockt oft ab. Wir schreiben abends und in der Schule redet sie seit Dienstag kaum(eig garnicht mehr) mit mir. Sie leidet noch sehr darunter das die Freundschaft mit ihrer ehemals besten Freundin so kaputt gegangen ist... Aber ich habe das Gefühl, das sie es immer noch nicht so wirklich wahr haben will.. Seit gestern Abend antwortet sie mir überhaupt nicht mehr.. Also ignoriert mich vollkommen. Ich weiß nicht was ich tun soll... Aber ich bin zur Zeit an dem Punkt das ich ja nicht mehr machen kann wenn sie mich immer "wegstößt".. Was kann ich tun?

Danke schon mal im vorraus und schönes Wochenende 💁🏼

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DPower16, 33

Vielleicht kannst du ihr ein letztes Mal dein Herz ausschütten dass du es sehr schade findest, dass ihr nicht mehr miteinander redet und ihre Situation nachvollziehen kannst. Sag ihr, dass du es versuchen wirst zu akzeptieren und ihr einfach Zeit gibst, bis sie die Dinge verarbeitet hat und du immer ein offenes Ohr für sie hast.
Mehr kannst du nicht machen im Moment..
Ich glaube wirklich nicht, dass es an dir persönlich liegt, sondern an ihr selber.. da hilft wohl leider einfach erstmal nur die Zeit. Gleichzeitig ist es für dich auch besser wenn du dich auf dich selber konzentrierst und dich mit ihrer Situation nicht so fertig machst, so gern du ihr auch helfen möchtest. Wenn sie es einfach nciht will dann muss man sie in Ruhe lassen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 23

Wenn deine Freundin dich permanent abblockt und ergo dich auch überhaupt nicht an sich heran lässt, dann sind dir natürlich sprichwörtlich auch die Hände gebunden etwas sinnvolles zu tun um deiner Freundin zu helfen respektive ihre angespannte Situation etwas abzumildern. Letztendlich aber kannst Du deiner Freundin und das gilt auch für jeden anderen ebenso, nur dann helfen wenn er auch bereit dazu ist deine Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Kommentar von MJL2000 ,

Ja das stimmt.. Gestern hat sie mir geschrieben das sie alleine klar kommt.. und dann haben wir wieder gestritten und dann hat sie geschrieben das dass zwischen uns keine Freundschaft mehr ist, und dann hat sie geschrieben das ihr das im moment echt egal ist.,.

Kommentar von JZG22061954 ,

Lasse deine Freundin erst mal in Ruhe und wenn ihr schon Kontakt habt, dann um Himmelswillen hört doch auf zu streiten. Das bringt doch überhaupt nichts als unnötigen Stress.

Antwort
von ichweisnetwas, 18

Eventuell garnix. Versteh das nicht falsch. Ich bin auch so ein mensch der aufgrund seiner vergangenheit hin und wieder mal einfach ruhe braucht. In der zeit meide ich JEDEN mensch auch beste freunde und sogar die eigene freundin.

Ich brauche in diesen Phasen einfach ruhe und bin ein regelrechtes a loch wenn sich leute dann dennoch aufzwingen. Die werden dann auch gern mal verletzt unbewusst.

Meine freunde allerdings wissen das ich so bin und solche phasen habe die unter umständen auch gern mal 1-2 wochen anhalten können. Aber die lassen mich dann einfach in ruhe und danach gehts weiter.

Ist nur meine erfahrung kann dir nicht sagen ob das bei ihr so gut wäre. Ich hege z.b. keine gedanken das ich nicht leben will im gegenteil.

Zeig ihr das du DA bist wenn sie dich braucht und wenn sie dann nicht von alleine kommt ist es nicht deine schuld egal was passiert. Klingt blöd aber ich finde man sollte jeden mensch einfach machen lassen so wie er will. Weil letztlich kann ihr ohnehin nur sie selbst helfen.

Antwort
von Tanzteufel, 10

Eine Frau gleich welchen Alters kann man nicht einfach nur für sich selbst reservieren. Deshalb halte dich mit Kontaktaufnahme zurück wenn sie es wünscht.

Pflege Kontakte/Freundschaften auch mit anderen Jungs oder Mädchen aber bleibe selbständig, ohne dich geistig, körperlich oder psychisch von einem Freund oder einer Freundin abhängig zu machen.  

Dein Glücksempfinden sollte nicht davon abhängig sein ob sich ein Freund oder eine Freundin mal für oder mal gegen dich verhält.

"Wenn du etwas liebst, lass es frei! Kommt es zu dir zurück, gehört es zu dir, kommt es nicht mehr zurück, hat es nie zu dir gehört!"

 

Antwort
von ghasib, 21

Lass ihr mal ein bis zwei Tage bis dahin hat sie sich vielleicht beruhigt und du kannst mit ihr reden.

Antwort
von sososomann, 15

Würde auch erstmal abwarten bis sie auf dich wieder zukommt... Denke nicht das sie sich das Leben nehmen würde allerdings kenn ich sie auch nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community