Streit mit Freundin, wie soll ich damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie bist du denn drauf?

Sorry, aber wenn ich abgelenkt bin (das Spiel mit den Anderen) UND das Handy am Akku schwächelt, dann kann das schon mal passieren, das man die versprochene Meldung vergisst!

Sie hat dich am nächsten Morgen angeschrieben und sich entschuldigt. Egal, wie fadenscheinig die Ursache sein mag, SIE hatte die Charakterstärke, sich zu entschuldigen.

DU machst einen auf beleidigte Leberwurst und Korinthenkacker. Mach dir klar, auch andere Mütter haben schöne Söhne und SIE ist nicht dein Eigentum oder Sklavin. SIE hat dir geschrieben, weil DU ihr wichtig bist, so what?

Schluck die Enttäuschung runter, entschuldige dich bei ihr für deine unreife Patzigkeit und gönne ihr die Zeit beim Projekt.

Sorgen machen, weil nicht zur verabredeten Zeit ein virtuelles Lebenszeichen kommt...hey, wir leben nicht in einer Welt, wo hinter jeder Ecke ein potentiell tödlicher Predator lauert!

Wärst du mein Partner, hätte ich dir die Flötentöne geblasen! Denn auch du hast sicherlich schon mal das eine oder andere vergessen, was bei ihr als "der hat mich absichtlich vergessen" angekommen sein mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaSuperDuper
03.04.2016, 09:12

Na du hast wahrscheinlich nicht solche Sorgen. Es war IHRE Idee, IHR Versprechen und zudem kommt es, dass sie mehrmals, ihr Versprechen nicht einhalten konnte. Die würde es wohl wahrscheinlich nichts ausmachen, wenn dein Partner/in mehere Versprechen nicht einhält, sagst du "schön machst du feeinnn" 

Ehrlich, ab irgendeinem bestimmten Punkt hat man auch die Nase voll und sagt die Meinung zum Partner, das gehört dazu!

0

Ich glaube, die Problematik besteht auch ein bisschen darin, dass du einen recht starren Plan der Beziehung hast und deiner Freundin wenig Vertrauen entgegen bringst. Sowas passiert doch jedem mal, dass er/sie nach einem Abend bei Freunden nur noch ins Bett fällt und anrufen/whats app einfach vergessen.

Deine Sorge um sie finde ich persönlich übertrieben, so wie du das schreibst. Deine Freundin scheint ein Mensch zu sein, der zwischendrin auch mal Freiheiten braucht, lass die ihr doch einfach. Freiheit ist eigentlich was sehr schönes, wenn man weiß, wie man sie nutzt ;)

Zuverlässigkeit und Treue kann sich nur aus Vertrauen entwickeln. Setz dich mal mit ihr zusammen, redet über eure Wünsche/Bedürfnisse in der Beziehung und versuch, in dem Gespräch, dich nicht wieder in Vorwürfe zu verstricken und ihr Verständnis entgegen zu bringen. Sie soll dasselbe tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaSuperDuper
03.04.2016, 09:23

Wie erwähnt, sie hatte es nicht vergessen, sie hat es versucht. Aber meinte es ginge nicht.

Und ich Vertraue ihr sehrwohl.

Was würdest du machen, wenn dir bewusst ist, dass dein/e Partner/in dich mehrmals enttäuscht hat, indem er/sie ihr Versprechen nicht einhalten konnte und dich eine Nacht lang sitzen lässt. Irgendwann wirst du doch auch misstrauisch.

0

Du solltest deiner freundin mal ein bisschen mehr Vertrauen!

Sie hatte Spaß und hat sich mit Freunden getroffen und sie haben Wahrheit oder Pflicht gespielt. Was soll da passieren?

In einer Beziehung sollte man dem anderen auch Freiheiten gewähren, wenn du sie unter Druck setzt, funktioniert das ganze nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher braucht man Zuverlässigkeit in einer Beziehung - aber auch Verständnis und Vertrauen. Worüber hast du dir Sorgen gemacht? Sie hatte Spaß mit Kollegen - gönn ihr den. Über den Spaß hat sie für ein paar Stunden ihren kontrollierenden, eifersüchtigen "besorgten" Freund vergessen. Und das machst du ihr zum Vorwurf.

Wenn du sie wirklich über jede Minute ihres Lebens Rechenschaft ablegen lässt, wird sie immer kleine Fluchten begehen und sich "rausreden". Du unterwirfst dich der Anrufpflicht vor dem zu-Bett-gehen freiwillig - sie willst du zwingen. Das ist der Unterschied, der eure Beziehung kaputt machen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaSuperDuper
03.04.2016, 09:07

Das Problem ist einfach, wenn ich sowas an ihrer Stelle tun würde, reagiert sie genauso, aber ich schreibe ihr immer wieder den Grund, weshalb. 

Bedenke daran, dass es auch um Versprechen geht, es war alleine ihre Idee, dass sie mich anrufen wird, ich habe erwähnt, dass sie sich mehrmals nicht dran halten konnte, dass es dann kein Wunder ist, wenn ich enttäuscht bin und ihr meine Meinung sage.

0

ist deind Freundin 3?
Sie muss doch verstehen wie du dich fühlst, aber egal. Ein erwachsenes Verhalten ist das nicht alles abzustreiten und dir Sachen vorzuwerfen xD aber ich musst dir Sachen das machen viel Frauen wird auch öfters passieren also ist okii. Trotzdem manchmal sollte Schluss sein.

Falls ihr jz Streit habt wird alles gut, wenn ihr euch liebt. Ich habe auch öfters Streit mit meinem Verlobten aber ich weiß, wir lieben uns und ein dummef Streit kann uns niht trennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suesama
03.04.2016, 09:10

Achja und ihr seid immer so eifersüchtig etc. Würde was passieren würden dir ihre Kollegen oder ihre Elten ode r was auch immer Bescheid geben. Was hast du denn gedacht was passiert sein könnte?

0

Was möchtest Du wissen?