Frage von ItsTheReaL, 81

Streit mit Freundin? Was tun, wie reagieren? Bitte um Hilfe!?

Hallo liebe Leute!

Ich bräuchte dringend euren Rat. Deshalb bitte ich euch, den folgenden Text aufmerksam durchzulesen!

Also, ich habe mich vorher mit meiner besten Freundin gestritten.
Es hat damit angefangen, dass wir an der Bushaltestelle mit ein paar unserer Kollegen gesessen sind. Unsere Kollegen sind zwei Jahre jünger als wir. Sie sind halt noch ein wenig "kindisch" und schreien rum etc. D.h. sie wissen einfach nicht wie sie sich verhalten sollen.
Ich bin aber eher ein ruhiger Mensch und habe von meinen Eltern gelernt, dort wo noch andere Menschen sind, man sich zurück nehmen soll.
Wir haben dann geredet, sie haben sich wieder mega kindisch benommen und haben rum gebrüllt, wenn jemand beleidigt wurde oder sonst etwas "Ach so lustiges" passiert ist, haben sie geschreit: "HAHA, gedisst! Opfer haha!", etc. Ich musste halt auch ein paar mal lachen, weil die sich echt lächerlich verhalten haben. Meine beste Freundin meinte dann, dass wir einfach nur kindisch seien, und es Kindergarten wäre.
Ich habe mich dann angegriffen gefühlt.
Ich war dann ein wenig angepisst und habe mich an keinem Gespräch mehr beteiligt.
Jedenfalls sind wir dann in den Bus eingestiegen und sie haben sogar dort rum gebrüllt und lauthals gelacht. Aber meine Meinung dazu ist einfach, dass man sowas im BUS einfach nicht macht. Ich war dann noch mehr sauer, weil ich ihr Verhalten gar nicht abkann.
Als ich und meine Freundin bei unserer Haltestelle ausgestiegen sind, hat sie sofort gemerkt, dass ich mega schlecht gelaunt war. Sie fragte also, was denn los wäre und ich ihr zur Zeit gar nicht sagen würde, was mit mir los ist.
Und da begann es.

Ich: "Wundert's dich? Die sind so kindisch, zu mir sagst du, ich sei kindisch, obwohl ich wenigstens leise an der Bushalte sitzen und mich im Bus auch benehmen kann. Aber ich wäre ja auch zu kindisch für einen Freund!" (Das mit dem Freund hat sie mir auch schon vorgeworfen, und da das das gleiche Thema ist, habe ich es auch eingeworfen.)
Sie: "Wann habe ich dir das vorgeworfen?"
Ich: "Gestern, als du bei mir warst, hast du das gesagt!"
Sie: Ja, da warst du überdreht, meinst du, dass hätte ich ernst gemeint?!"
Ich: "Klang aber ziemlich ernst. Kam bei mir so an."
Sie: Dreht sich um und geht in ihre Richtung, in die die gehen muss
Ich: "Was rennst du denn jetzt weg?!
Du bist kindisch, nicht ich! Du kannst ja nicht mal wie ein erwachsener Mensch reden!"

Ja, so bin ich dann halt auch umgedreht und war so sauer.

Tja Leute. Jetzt meine Frage an euch.
Was meint ihr dazu? Habe ICH was falsch gmacht und soll ICH mich entschuldigen oder warten bis sie es macht? Sie ist mega stur.😒
Was würdet ihr tun? Wie würdet ihr reagieren?

Vielen vielen Dank im Voraus!

Antwort
von 19hundert9, 33

1. Gibt es einen Unterschied zwischen "kindisch sein" und "keine Manieren haben" und das mit den anderen fällt einfach unter letzteres.

2. Find ich es völlig übertreiben wie ihr euch beide verhalten habt. So etwas belangloses würde bei mir niemals zu Streit führen, in unserem Freundeskreis wird generell selten gestritten, da wird verarscht und geblödelt was das Zeug hält (was dann unter kindisch fällt) aber wir wissen wann es unangebracht ist (was dann aufs erwachsen sein hindeutet) und wir sind alle zwischen Anfang 20 und Mitte 20 (aber es war auch schon unter 20 so)

Kommentar von ItsTheReaL ,

Danke! Hast mir grad echt die Augen geöffnet. Aber wenn meine Freundin einfach gleich weg geht, was hätte ich anders tun können?😔

Kommentar von 19hundert9 ,

Naja zumindest nicht "Was rennst du weg? Du bist kindisch" hinterherschreien, sondern vl. "willst du jetzt wegen so etwas streiten? Ich nicht, denn dafür ist mir unsere Freundschaft zu schade" oder ähnliches. Kindisch sein gehört auch als Erwachsener noch ab und an dazu aber keine Manieren haben (wie eure anderen 2 Kollegen) ist ein No-Go (zumindest bei uns).

Antwort
von Paco97, 38

Also das mit der Bushaltestelle, da hättest du dich anders verhalten können und dich nicht sofort angegriffen fühlen. Deine freunde haben sich so verhalten, solange du nicht mitgemacht hast also mit den beleidigen und brüllen, wird sie dich nicht gemeint haben. Und das mit dem 'Freund' vlt habt ihr einfach aneinander vorbei geredet, klärt es doch einfach bei einem Gespräch unter 4 Augen.

Antwort
von MVirus, 32

auf dem Punkt gebracht - Ihr seid alle noch Kinder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community