Frage von FutureParamedic, 35

Streit mit "Freundin" und üble Beschuldigungen, wie handeln?

Hallo liebe User. Meiner ehemals "beste Freundin" wurde vor kurzem ein niveauloser Text über das Internet geschrieben und durch eine andere Person (Ich nenne keine Namen) fiel der Verdacht auf mich. Positiv an der Sache ist, dass ich damit nichts zutun habe, ich habe weder diesen Text geschrieben noch Ahnung, was die Thematik dieses ist. Mit 16 Jahren weiß man schließlich, was sich gehört und was zu weit geht. Negativ ist jedoch, dass meine ehemalige "Freundin" früher oftmals auf solche Lügen reingefallen ist, obwohl alle Beweise für meine Unschuld waren, und nun mit anderen Personen in der Schule mich zur Rede gestellt hat. Diese Personen haben ein Gespräch angezettelt, das scheinbar hoffnungslos war. Ich verteidigte meine Meinung zwar aber Person A, B und C schienen dafür kein Verständnis zu haben, sodass man mich auf unakzeptable, kindische und respektlose Art und Weise beschimpfte und mir Schuld aufdrängen wollte. Wie jeder normale Mensch auch wollte ich diese Schuld nicht auf mir sitzen lassen, da ich ja wohl wirklich weiß, dass ich es nicht war und keine Lust auf weitere solcher niveaulosen Gespräche hatte. Nun wird es auf jeden Fall zu einem Gespräch der Parteien kommen, wo ich selbstverständlich für meine Unschuld kämpfen werde.


Ich würde euch hiermit gerne fragen, wie ich vorgehen kann, was ich sagen sollte, wenn Person A, B und C erneut ein Streitgespräch suchen und wie ihr euch in solch einer Situation verhalten würdet. Meine "beste Freundin" werde ich in Zukunft ignorieren und dafür sorgen, dass sie eine gerechte Strafe bekommt, da sie die ganze Sache ins Rollen brachte und dies auf Dauer unzumutbar wäre.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FutureParamedic,

Schau mal bitte hier:
Schule Streit

Antwort
von gutenratmaedel, 24

Die Frage stellt man sich oft, was man machen soll wenn man Streit mit einer Freundin hat. 

Ich glaube, das es da keine richtige Antwort gibt. 

Meine Meinung zu dieser Sache ist, rede nochmal mit deiner Freundin, aber lieber persönlich und ne übers Internet. Wenn Sie nicht will, schreibe ihr einen Brief, das schmeichelt viele Personen, obwohl es altmodisch ist. Aber bei vielen Personen hilft es. 

Ich war auch schon mal in so einer Situation, ich habe mich hin gesetzt und habe einen netten lange Brief geschrieben und nächsten Tag im de Post gesteckt und siehe da eine Woche später kam ein Brief zurück von ihr natürlich. Zwei Tage später waren wir wieder die guten alten BFF's. 

Es hilft nicht bei jeden, aber ein Versuch ist es wert.

Ignoriere lieber die Anderen, die dich blöd an sprechen. 

Probiere es, du wirst sehen, was passiert.

Schreib bitte mal, was dann passiert ist. (wenn du willst)

Antwort
von Maumau18, 35

Bleib bei deiner Meinung, du hast nichts zu fürchten und geh den leuten weiterhin aus dem weg.

Kommentar von FutureParamedic ,

Danke für deinen Kommentar! :) Aus dem Weg gehen wird wohl die beste Wahl sein.

Antwort
von LoraBora, 32

Naja dem Ärger aus dem Weg gehen. Einfach ignorieren.

Kommentar von FutureParamedic ,

Danke für deinen Kommentar! Werde ich :)

Kommentar von LoraBora ,

Wirklich das ist das beste was du machen kannst.

Gib den Leuten keine Angriffsfläche.

Wenn was passiert wirst du in den meisten Fällen den kürzeren ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community