Frage von Puckig, 25

Streit mit Freundin, bin ich die egoistische oder sie?

In der Schule haben wir bald Praktikum und meine Freundin hatte schon eins und ich nicht, deswegen war ich schon fast am verzweifeln. Dann hat sie mir gesagt, ihre Idee wäre noch zu dieser einen stelle zu gehen und wenn sie das nicht macht kann ich ja mal hingehen. Das hab ich dann gemacht und hab die Stelle gekriegt. Dann ist sie total ausgerastet und hat mich hinterf0tzig genannt. Dann hab ich ihr gesagt ok dann geh du hin, darauf meinte sie, nein du kannst das jetzt schon machen aber es ging ihr halt darum wie ich gehandelt habe. Jetzt kommt sie wieder an und sagt dass sie ja die erste Woche hingehen kann und ich die letzten zwei. Das ist total bescheuert, weil ich ja dann gleich woanders hingehen kann. Wie kann ich ihr das sagen ohne, dass ich die egoistische bin??

Antwort
von neundreiviertel, 24

Aber ich meine sie hat dir doch gesagt du kannst da ja mal hin gehen , da sie ja schon eins hatte. Außerdem solltest du dir bevor du ihr sagst da du da bleibst und dein Praktikum machst ( weil es sonst unnötig wäre dir ein neues zu suchen ) überlegen warum... Klingt zwar komisch aber wenn du ihr gute Gründe nennst und sie wirklich eine gute Freundin ist versteht sie das auch

Lg

Kommentar von Puckig ,

Im Nachhinein meinte sie allerdings dass sie mir das nie so vorgeschlagen hat, sondern sie meinte dass wenn sie da nicht hingehen will kann ich mal hinschauen. Aber jetzt ist es ja eh schon zu spät oder? Und sie meinte zu mir ich kann ja noch woanders fragen, soll sie halt noch woanders fragen, ich hab den Platz ja schon. Außerdem ist es doch blöd, wenn ich da jetzt wieder Absage?

Kommentar von neundreiviertel ,

Ich glaube auch das dein Arbeitgeber das nicht so mega toll finden würde , wenn du absagst. Ich hatte im Januar mein Praktikum und hatte bis Dezember kein platzt obwohl ich mich bei 25 verschiedenen Arbeitsorten beworben und als ich dann endlich eins hatte war ich so glücklich ... Da wäre es mir egal ob deswegen meine Freundin sauer wäre :)

Antwort
von Othetaler, 24

Kein Arbeitgeber wird das mitmachen. Du hast die Stelle und fertig.

Antwort
von vogerlsalat, 25

Ich verstehe nicht ganz, hat sie jetzt auch eine Stelle oder nicht?

Kommentar von Puckig ,

Ja sie hat schon eine, aber meine wäre ihr lieber

Kommentar von vogerlsalat ,

Also hast du ihr die Stelle weggeschnappt. An sich hat sie ja gesagt du kannst hingehen wenn sie das nicht macht. Du bist aber vor ihr hin. Das ist nicht sehr schön von dir gewesen.

Antwort
von Lillifee82, 25

Hi,

ihr solltt einfach mal ein klärendes Gespräch führen. Das Thema sollte eure Freundschaft doch nicht gefährden.

LG

Lilli

Kommentar von Puckig ,

Wir hatten ja schon ein Gespräch und es war eig geklärt, dass ich da jetzt hingehe. Und jetzt fängt sie wieder von vorne an

Antwort
von Kokusnuss24937, 10

Also, ich finde das Verhalten deiner Freundin echt komisch. Wenn sie nicht will, dass du die Stelle bekommst, dann soll sie es dir gar nicht erst anbieten! Warum solltest du darauf warten, bis sie gefragt hat?? Ist ja mega bescheuert...du brauchst kein schlechtes Gewissen haben, sie ist selbst schuld!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community