Frage von anneclaiiire, 312

Streit mit dem Freund?

Ich habe mich gestern sehr mit meinem Freund gestritten wegen so einer Kind-Sache. Also ich hätte gerne ein Kind,aber er nicht und das ist auch ne lange Geschichte...
Also auf jeden Fall haben wir uns gestritten und vor 2Tagen hatte er noch "Claire❤️👅" als Status und jetzt hat er irgend so einen Motivationsspruch. Sonst hat er mir jeden Morgen einen Snap geschickt und jetzt gar nicht. Wir haben uns noch nie derartig gestritten und wir sind seit einem Jahr zsm.
Ist es jetzt aus? er meinte nämlich klar und deutlich,dass er nichts mit ner Schwangeren will,weil er sich aufs Fitness und das Training konzentrieren muss. Ich will ihn nicht verlieren,es gibt so einen Jungen nicht nochmal!! (Ich bin 17 und er wird bald 19)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lessie1998, 60

Hi,
Ich hab mir grade mal die anderen Antworten auf deine Frage durchgelesen, damit ich nicht alles doppelt beantworte! Ich möchte zuerstmal nicht über dich und deinen Kinderwunsch urteilen, denn ich weiß nicht wie Erwachsen du bist, wie gut dein Urteilsvermögen ist etc, denn ich kenne Dich gar nicht...
Allerdings weiß ich, dass Dir keiner diese Entscheidung abnehmen kann, denn niemand kann Deine Beweggründe so nachvollziehen wie Du selber! Du solltest Dich nicht dafür rechtfertigen müssen! Denn egal wie alt Du bist, es ist immernoch Dein gutes Recht selbst zu entscheiden! Genauso kann Dir keiner sagen, ob das  richtig oder falsch für Dich ist, denn im Endenffekt, bist Du Die jenige die, für das was Du tust, die Verantwortung trägt, vor allem bei einer so großen Entscheidungen.

Wenn Du alles bedacht hast, alle Risiken und Folgen die diese Schwangerschaft mit sich ziehen könnten, Körperliche und Seelische, und Du immer noch so früh schwanger werden möchtest, dann tu es.
Ich weise Dich darauf hin, dass es Dir die Gesellschaft sehr schwer machen wird, man wird Dir ständig davon abraten, Dich mit Fragen und Urteilien durchbohren und Dich jedes Mal mit den Worten: "Ich hab's Dir doch gesagt" quälen, wenn Du einen Fehler gemacht hast.

Du wirst finanziell vielleicht nach der Schwangerschaft nicht gut dastehen, es sei denn Du hast einen Freund und eine Familie die für Dich da sind und Dich auch Finanziell unterstützen können, denn trotz möglichen Zuschüssen, kann es später schwierig werden, wenn nur einer von euch Arbeiten geht. (besser ist es finantziell für das Kind wenn beide Arbeiten gehen).
Meine Schwester hat mit knapp 18 ihr erstes Kind bekommen, daher weiß ich dass es sehr schwer ist und vor allem sehr schön!

Zu der Sache mit Deinem Freund:
Wenn es dir wichtig ist, dass dein Kind mit einem Vater aufwächst, brauchst Du dringen Jemanden, der Dich Liebt und dein Kind gleichermaßen liebt, dem auch klar ist, dass Deine Kinder wichtiger für Dich sind als er, für das Kind ist es das Schlimmste zu spüren, dass der Vater für die Mutter höhere Priorität hat als Er / Sie. Im Klartext, wenn Dein Freund nicht mit einem Kind klar kommt, was du dir aber so sehr wünscht, dann mag er noch so toll sein, aber Du solltest Dir, meiner Meinung nach, wirklich nochmal sehr gut überlegen ob er der Jenige sein soll, mit dem Dein Kind aufwachsen soll.

Wenn du jemanden gefunden hast, der dich liebt und deinen Kinderwunsch, nicht nur Akzeptiert und sich daran gewöhnt, sondern ihn mit Dir teilt und sich darüber freut, dann steht Deinem Glück eigentlich nichts im Weg.

Ideal ist natürlich wenn Dich auch Deine Familie unterstützt, dass macht einiges leichter ;) Denn Seelische Unterstützung ist toll!!!

Liebe Grüße an Dich und viel Glück für deine Zukunft !

Antwort
von Flammifera, 78

Hey :)

Ich glaube diese heftige Reaktion kommt auch von der Ernsthaftigkeit des Themas.

Ein Kind zu bekommen ist ein großer Schritt und ich kann verstehen, wenn dein Freund in diesem Alter noch nichts damit zu tun haben möchte. Sein Kommentar mit dem Training war zugegeben etwas übertrieben, jedoch kam der wahrscheinlich aus der aufgewühlten Situation heraus.

Ich denke er ist von deinem Kinderwunsch ziemlich überrumpelt und muss für sich in Ruhe nachdenken, wie er mit der Situation umgehen soll. Deshalb meldet er sich nicht, weil er Angst hat, dass es zu weiterem Streit kommt.

Vielleicht solltest du deinen Kinderwunsch nochmal überdenken und für deinen Freund noch eine Weile warten. Zeit habt ihr ja noch genug. Rufe ihn an und sage, dass du die Sache ganz in Ruhe mit ihm klären möchtest.

LG

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 22

Nichts gegen deinen Kinderwunsch aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt, wo Du gerade mal 17 Jahre alt bist und dein Freund kaum 19 Jahre alt ist und ihr beide im Prinzip gerade mal ein Jahr zusammen seid und auch noch voll dabei seid, euch eine vernünftige Lebensgrundlage zu erschaffen, da ist dein Kinderwunsch ganz schlicht und ergreifend absolut unausgegoren um nicht gleich zu sagen eine richtige Schnapsidee. Ich gehe aber davon aus, das dieser Streit mit ein wenig gutem Willen von beiden Seiten auch wieder aus der Welt zu schaffen ist.

Antwort
von roxy1foxy, 98

Ich denke dein Freund ist einfach noch zu unreif für ein Kind. Warte doch erstmal bis ihr beide noch ein bisschen älter seid , einen Job habt und vllt sogar verheiratet seid. Du bist doch erst 17 Jahre alt und hast dein Leben noch vor dir... Partys, Trinken, Feiern gehen, Studieren, Ausbildung machen und das ist alles noch vor dir. Warte erstmal bis du eine stabile Lebensgrundlage hast um dich für mindestens 18 Jahre um dein Kind zu kümmern. Das durchschnittsalter für Mütter liegt momentan bei 27 was auch gut so ist, denn man ist weder zu alt noch zu jung. Geniese dein Leben in vollen zügen denn mit Kind bist du beschränkter und feiern usw kannst du dann vergessen...

Kommentar von Mich32ny ,

Als  Mutter kann man auch  mal feiern  gehen  .man ist ja nicht 18 j im Knast  

Antwort
von nebel92, 100

Klar du bist erst 17 aber fast jede frau hat natürlich einen kinderwunsch. Dein Freund ist erst 19 und hat wahrscheinlich alles andere im kopf als ein baby. Je älter man wird desto reifer wird man. Vielleicht sieht er das ganze in 3 jahren anders und er sehnt sich doch nach nachwuchs :D

Ich würde mich übrigens nicht auf einen mann einlassen, der keine Kinder haben möchte. 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, nicht fast jede Frau hat "natürlich" einen Kinderwunsch. Nein, der Reifegrad hat wenig damit zu tun, ob man Kinder will oder nicht.

Antwort
von Cooki3monster, 152

Also mal ganz ohne dich verletzten zu wollen, bist du nicht vielleicht noch ein bisschen zu jung um über schwanger werden zu denken ?
Ich kann dein Freund schon verstehen, mit 19 denkt man meist noch nicht so weit. Ich glaube nicht das es aus zwischen euch ist aber er kommt glaube nicht mit der Situation klar und sagte deshalb das er sich aufs Training konzentrieren will. Gib ihm ein bisschen Zeit und sprich dich dann persönlich mal mit ihm aus.

Antwort
von schokocrossie91, 42

Bei der Kinderfrage gibt es keine Kompromisse, entweder will man welche oder nicht. Das hat auch nichts mir Reife zu tun, Reife wird nicht daran gemessen, ob man Nachwuchs in die Welt setzt oder nicht. Wenn du Kinder willst und er nicht, seid ihr schlicht nicht kompatibel.

Antwort
von Georg63, 44

Wenn es dir tatsächlich darum geht, dass du unter 20  ein Kind willst, dann kann ich ihn verstehen und du kannst davon ausgehen, dass er nie mehr mit dir schlafen will, weil er immer Angst haben muss, dass du ihn hintergehst.

Ich liebe Kinder, wusste schon als Teenager, dass ich 3 haben will und das nicht erst mit 30. Realisiert wurden 2 mit Anfang 20. Sie sind heute das beste und wichtigste in meinem Leben.

Aber vor der Ausbildung sollte man das weder sich von dem Kind zumuten.

Deine Sorge klingt unrealistisch. Befrage dazu einen Facharzt.

Antwort
von LukasBrunswig, 70

iwi stoße ich aus Zufall immer Auf deine Fragen und ich verstehe einfach kein Stück warum du jetzt schon ein Kind haben möchtest. Soll in Keinster weiße hate sein aber kannst du mir vllt erklären warum jetzt schon😊

Kommentar von anneclaiiire ,

Meine Mutter hat mich mit 16 bekommen. Und danach war sie unfruchtbar. Ich habe Angst dass das auch mir passieren kann. Deshalb möchte ich es halt so schnell wie möglich,weil ich mir ein Leben ohne Kind nicht ausmalen kann

Kommentar von LukasBrunswig ,

ok dann versteh ich natürlich deine Angst aber ich würde vorschlagen das du dich beim FA untersuchen lässt und schaust ob du für das gleiche gefährdet bist. Aber sonst weiß ich nicht was ich sagen soll weil ich dich in der Hinsicht echt verstehen kann😯

Antwort
von violatedsoul, 92

Na wenigstens hast du mit ihm gesprochen. Dein gestriges Ansinnen wäre auch nicht der Bringer gewesen.

Dein Alter spricht allerdings in meinen Augen auch dagegen. Dein Kinderwunsch läuft dir nicht weg, mit Mitte 20 ist es dafür auch noch nicht zu spät.

Dein Freund macht auf mich, abgesehen von seinem Alter, mit seiner Aussage generell nicht den Eindruck, Kinder zu wollen. Wenn er so fitnessfanatisch ist, sieht er in einem sich verändernden Körper etwas Unästhetisches. Ich denke deshalb, dass er als zukünftiger Vater deiner Kinder von Haus aus ausfällt. Er würde nicht stolz auf dich sein, wenn du runder wirst. Und er würde an dir rumkritteln, wenn du nach der Geburt nicht sofort wieder schlank bist.

Ich will dir deine Träume nicht zerstören, aber er wäre für mich nicht der Auserwählte.

Wenn du also deinen verständlichen Kinderwunsch erfüllen möchtest zu gegebener Zeit, solltest du dir dafür auch einen Mann suchen, der nicht selbstverliebt vor dem Spiegel seine Muskeln küsst, sondern der gerne Vater werden will.

Antwort
von minimausi1998, 79

du bist 17????? er 19????? da ist man noch ein kind man ! versau dein leben nicht mit einem Kind und natürlich ist er sauer der arme Junge will mit 19 bestimmt kein Kind haben der will sein Leben leben, solltest du auch machen

Kommentar von SamWinchesterSu ,

da hast du recht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community