Frage von Meowity, 26

Streit - Blutdruck, Schwindelgefühl?

Hey, Freunde. Ich hatte eben leider einen riesigen Streit mit meiner Mama und blöderweise sind wir auch lauter geworden und haben uns tierisch übereinander aufgeregt. Ich weiß, dass dabei der Puls manchmal auf 180 steigt, aber hat einer von euch selbst erlebt, dass ihm selbst Stunden danach über einen längeren Zeitraum hinweg schwindelig wurde (und überhaupt, ob das mit dem zu hohen Blutdruck Zusammenhängen kann, weil man ja so in Rage war)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Altersweise, 11

Wenn dich der Streit sehr mitgenommen hat, dann ist das nicht nur psychisch und emotional so zu verstehen, sondern auch körperlich. Über hohen Blutdruck solltest du dir als junge Frau aber kaum Sorgen machen müssen, das ist in deinem Alter eher ungewöhnlich.

Ich hoffe, eure Kiste kommt wieder in Ordnung, dass es solche Streiterein nicht öfter geben muss. Manchmal sind halt solche Auseinandersetzungen nötig, damit man bestimmte Dinge aussprechen (in dem Fall ausschreien) und vielleicht sogar klären oder wenigstens in Bewegung bringen kann. Dann kann so ein Streit durchaus auch positive Auswirkungen haben.

Antwort
von rockylady, 14

Das muss nicht nur am Blutdruck liegen. Durch Stress verspannt sich auch der Nacken und oft auch die Kiefermuskulatur. Das drückt auf den Kopf und kann Schwindel auslösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten