Frage von edcmaus 27.02.2012

Streik.bei bus und Bahn

  • Antwort von Sylar2015 27.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es gibt Taxis,

    Fahrradverleih,

    bekannte mit Auto (hat fast jeder)

    per Pedes. (zu Fuß)

  • Antwort von lenzing42 27.02.2012

    Der Arbeitnehmer hat seinen Arbeitsvertrag zu erfüllen,dass heißt,er ist dafür verantwortlich, dass er zum Arbeitsbeginn an seiner Arbeitsstelle ist.Wie er das anstellt,ist allein sein Problem.

    Aber wenn der öffentliche Nahverkehr (Bus und Bahn) bestreikt wird,ist das nicht spontan, sondern wird in der Regel vorher angekündigt.

  • Antwort von kaesefuss 27.02.2012

    Du kannst Urlaub beantragen, wenn du keine Möglichkeit hast, wegen Geldmangel Taxi zuzahlen. Wenn Bus und Bahn streiken, wird das schon Tage vorher angekündigt und du hast genug Zeit, dir eine Fahrgelegenheit zu suchen. Es gibt überall nette Kollegen mit Auto, die einen abholen wenn man freundlich fragt und ihnen als Anerkennung ein paar Euro gibt.

  • Antwort von HHJess 27.02.2012

    Frage doch direkt bei der arbeit nach! Rufe da an, rechne mal aus wie lange du mit nem fahrrad brauchst oder ob du Geld von der Arbeit für´n Taxi kriegst!!

    PS: was machst du im Winter wenn die Busse nicht fahren?

  • Antwort von Maximilian112 27.02.2012

    Was heißt hier zwingen?

    Du hast einen Arbeitsvertrag, dieser Beinhaltet den Arbeitsweg nicht. Du solltest schon versuchen auf Arbeit zu gehen, Dein AG ist nicht für den Weg verantwortlich. Für die Streiks auch nicht. Du kommst in Verzug und riskierst Deinen Arbeitsplatz.

  • Antwort von BabaBaby 27.02.2012

    Es gibt viele andere Möglichkeiten, im Rahmen deiner Arbeitszeit deinen Arbeitplatz noch zu erreichen, auch wenn das Verspätungen mit sich bringt.

    Einfach garnicht hinzugehen ist nicht zulässig.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!