Frage von Pquinn, 29

Streik wegen Zeitumstellung?

Hi, heute Nacht wurde die Zeit ja eine Stunde zurückgestellt. Allerdings habe ich keine Lust auf sowas und habe sie wieder vorgestellt. Bei mir ist jetzt also 11 Uhr und ich möchte auch gern nach der "alten" Zeit weiterleben. Ist das möglich? Werde ich dadurch Probleme bekommen? Und wer macht mit?

Antwort
von TheAllisons, 20

Niemand macht mit, denn jetzt ist die Zeit wieder normal, ich mache erst wieder mit, wenn auf Sommerzeit umgestellt wird. Allerdings muss ich dann immer meine Termine um eine Stunde früher wahrnehmen.

Antwort
von muell1234, 7

Wir leben in einer Gesellschaft und leben mit anderen Menschen zusammen. Aus diesem Grund müssen wir uns auf einen Grundkonsens verständigen wie wir unser zusammenleben organisieren.

Zu diesen Konsens gehört auch, dass wir alle die selbe Uhrzeit haben. 

Es wäre egoistisch und auch nicht sinnvoll aus diesem Grund einen Streik anzufangen. 

Antwort
von berlina76, 13

Solange du dann beachtest, das du alle nicht Privaten Angelegenheiten sozusagen eine Stunde vor deiner eigenen Zeitrechnung machen mußt kannst du das halten wie du willst.

Kommentar von Pquinn ,

naja, ich richte mich dann eben nach der alten zeit. Wenn dann manche sich eben schon nach der neuen Zeit richten, kann ich ja nichts dafür.

Kommentar von berlina76 ,

Im übrigen ist die Winterzeit die Mitteleuropäische Zeit. Also die Echtzeit

Antwort
von SaVer79, 21

Ja, du kannst Probleme bekommen, wenn du dadurch zu spät zur schule /Arbeit erscheinst ist sonstige Termine verpasst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten