Frage von oezlemchen, 66

Streik in Frankreich?

Kann mir einer erzählen wieso sie streiken ? Also ich weiß bis jetzt nur das es wegen der Arbeitsmarktreform ist und das sie das auf 45 Stunden in der Woche erhöht haben. Aber kann mir einer das noch genauer erklären und wer mit den Streiks angefangen hat ?

Antwort
von whabifan, 19

Nein. Die Woche bleibt im Prinzip auf 35 Stunden. Aber es wird für den Arbeitnehmer leichter Überstunden zu machen. In Frankreich kannst du nicht einfach Überstunden machen so wie in DE zB. Das wirde jetzt vereinfacht und die Franzosen fürchten jetzt weil es einfacher ist zB 37 Stunden die Woche zu arbeiten dass dies irgendwann zur Norm wird. Das sogenannte El Khomri Gesetz wurde ausserdem mit Hilfe des 49 al 3 der Verfassung durchgeboxt. Diese Prozedur ist eine provozierte Vertrauensfrage (motion de censure provoqué) und wird als nicht sehr demokratisch angesehen (obwohl sie nicht aus der Feder von de Gaulle sondern von Debré stammt). Deshalb die Proteste. Hohe Arbeitslosigkeit und Jugenarbeitslosigkeit ist natürlich auch wieder Öl aufs Feuer, genau wie die grundsätzliche Entäuschung vom Kabinett Valls 2.

Antwort
von voayager, 23

Da mal reinspaziert:

https://www.jungewelt.de/2016/05-28/012.php

Antwort
von frageantwort543, 46

Bei 45 Stunden in der Woche würd ich auch streiken!

Kommentar von oezlemchen ,

Ja ist wirklich krass

Kommentar von andreasolar ,

Das stimmt so nicht:  Innerhalb eines Quartals darf die durchschnittliche Arbeitswoche 37,5 Stunden nicht überschreiten. Das ist weiter deutlich weniger als in anderen Ländern. Frankreich ist europaweit das einzige Land, das an der 35-Stunden-Woche festhält.

http://de.euronews.com/2016/03/09/ran-an-die-arbeit-frankreichs-arbeitsmarkt-ste...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community