Frage von Server20012, 31

Streifenhörnchen krank bitte schnell Antworten!?

Hallo Leute ich hoffe das dass meine letzte Frage bezüglich Streifenhörnchen ist also ich will nur eure meinung zu der sache wissen ich war bereits beim Tierartzt also schreibt nicht das ich dort hin soll also mein Streifenhörnchen ist sehr krank und trinkt und isst und bewegt sich nicht (nur selten ganz mühsam einen schritt) wir müssen ihn derzeit mit einer spritze Wasser in den Nund machen und Babybrei weil er keine feste nahrung isst er ist auch beim unterkörper bzw. Bauch (vom Maul zum hinterteil) komplett nass er kann nicht stehen und liegt die ganze zeit auf dem Käfigboden habt ihr ideen was da helfen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KatrinNKS, 13

Bei kühler Temperatur unter eine Wärmelampe und gut aufpassen, dass es nicht zu heiß wird!!!

Nutrical (gabs jedenfalls vor ein paar Jahren noch) ist eine gute Ergänzung, wenn Tiere nicht fressen wollen. Ansonsten kann man wohl nichts machen, wenn der Tierarzt nichts tun kann. Ich würde dem Tier auch mal ein paar Std. Ruhe gönnen! Zu viel ist auch nicht immer gut und Schlaf die beste Medizin ;)

Kommentar von Server20012 ,

Danke für die Antwort Leider ist es zu spät und es hätte auch nichts gebracht er hätte wasser gebraucht und das was wir ihm in sein mund gespritzt haben kam sofort wieder raus ich hätte nie gedacht das so ein Abschied so schwierig sein kann 😞 Hauptsache haben wir es noch geschafft ihn einzuschläfern bevor er an Qual (bzw.Verdursten) Gestorben wäre trotzdem danke für den Tipp :D

Kommentar von fusselchen70 ,

Das tut mir leid und ich kann das gut nachvollziehen. Wir mussten vor kurzem ein Hermelin einschläfern lassen. Wir waren wirklich unendlich traurig und haben jetzt ein Streifenhörnchen welches uns viel Freude bereitet aber natürlich unsere Hemmi nicht ersetzen soll und auch nicht kann.

Kommentar von Server20012 ,

naja jedes Tier ist auf seine eigene Art besonders genau so wie wir Menschen ich glaube nicht das jeder Streifenhörnchenhalter sagen kann das sein Streifenhörnchen statt in der hütte in seinem futternapf geschlafen hat XD

Antwort
von Server20012, 18

Nein erlich gesagt hat der Tierartzt gesagt das er es wahrscheinlich nicht überlebt aber ich wollte Tipps wo vill. Helfen könnten Tipps wie ich ihn z.b dazu bekomme zu essen oder wie ich ihn eben auf die beine bekommen könnte ich fùtter ihn jede 15-30min mit dieser spritze gib ihm mit der spritze auch ständig wasser aber was fehlt ihm dann noch? Weshalb steht er nicht auf und rennt los wie sonst auch immer?

Antwort
von KittyCat992000, 24

Was hat der Tierarzt denn gesagt?
Wir können dir wahrscheinlich nicht so gut helfen wie er

Antwort
von Hexe121967, 19

hat der ta denn keine Medikamente verordnet?

Antwort
von rudelmoinmoin, 20

wenn du bei Tierarzt warst hast du ja deine Frage selbst beantwortet 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community