Mein Streich ist eskaliert, was soll ich nun tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wenn es dir auf der Seele liegt, dann sag halt, daß das ein blöder Scherz war, du aber seine Reaktion nicht verstehen und akzeptieren kannst. Du bleibst sein Sohn, egal welche Richtung du in der Sexualität hast.

Vielleicht hat er in seine Jugend in der Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht und wollte diese dir ersparen. Das entschuldigt seine Reaktion aber keineswegs. Frag ihn warum er so ausgeflippt ist, vllt ist er froh, es dir erklären zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal Pech gehabt sagen. Das habt ihr Mert Matan Kinder alle davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du dich endschuldigen? Wenn sich einer endschuldigen muss Dan dein Vater, wir leben hier in einem Rechtsstaat und dein Vater darf dich nicht körperliche angehen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte sowas nicht für einen "Scherz". Nicht jeder Mensch muss deinen Idealen entsprechen und nicht jeder muss nur tolerant und weltoffen sein. Es wird sich schon wieder legen. Mehr als entschuldigen kannst du dich ohnehin nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich nicht entschuldigen. Du hast alles richtig gemacht. Dein vater sollte sich bei dir entschuldigen. Sein Kind dafür zu schlagen was es ist kann nicht sein Ernst sein... Auch wenn es ein streich war ist es schon krass zu sehen wie weit dein Vater gehen würde...

Du solltest mit ihm darüber reden und ihn dazu anregen sich mit dem Thema dennoch mehr zu beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreeman
20.03.2016, 20:20

hast du denn schon mit deiner Mutter darüber geredet ?

1

Naja, Du hast ihn provoziert, obwohl Du wusstest, dass er in dem Punkt intolerant ist. Die Einstellung Deines Vaters ist falsch, aber noch darauf rumzuhacken ist auch nicht der richtige Umgang. Dass er Dir gegenüber körperlich geworden ist auch nicht.

In meinen Augen hast Du zwar einen Scherz gemacht, der keiner sein sollte und nur der Provokation Deines Vaters dienen sollte, aber die Art wie er ausgeklinkt ist, Dich schlagen usw., werte ich als schlimmer.

Ich denke, Dein Vater sollte zuerst mit einer Entschuldigung zu Dir kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso entschuldigen? 

Offenbar ist dein Vater sehr intolerant, du solltest villeicht mal in Ruhe mit ihm reden. Lass dir von ihm erklären was er genau gegen schwule hat, Vllt war er auch einfach so geschockt dass er dass alles erstmal verarbeiten muss.


Mfg Arkodis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man sich nicht großartig entschuldigen, und lustig ist es eigentlich auch nicht eine Sexualität als "Scherz" zu verwenden. Theoretisch war es falsch von dir das zu machen, aber die Reaktion deines Vaters war auch nicht die beste. Eigentlich gibt es nichts was "entschuldigt" werden muss, wenn du ihm gesagt hast, dass es nur ein schlechter Scherz war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm mit deiner Freundin zu ihm lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?