Streching / Dehnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kann man viel hin und her streiten, wann man wie dehnen muss. Fakt ist, dass wenn du viel Krafttraining machst, es eine sogenannte Restkontraktur im Muskel gibt. Also eine Restspannung. Wenn du dann keine Dehnübungen zum Ausgleich machst, verkürzen deine Muskeln.

Das kann dauerhaft zu Schmerzen oder Muskeldysbalancen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCeNeTy95
15.07.2016, 15:51

Ok vielen Dank.. Würdest du also den ganzen Körper dehnen ?

0

Hey :)

Grundsätzlich würde ich immer empfehlen, den gesamten Körper in das Dehnprogramm mit einzubeziehen, um auch in der Gesamtheit fit und beweglich zu bleiben.

Bei speziellen Sportarten kann es sein, dass manche Körperregionen vermehrt gedehnt werden, dazu müsste man aber deine Ziele kennen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flammifera
14.07.2016, 16:40

Ah, hab grad das Kommentar zur anderen Antwort gelesen - da stimme ich lipstick12 zu, du solltest deinen gesamten Körper dehnen.

0
Kommentar von xCeNeTy95
14.07.2016, 16:53

Ok ich danke dir... Und wie lange sollte ich mich dann pro Dehnübung dehnen ? 1 Satz und für 60s oder 2-3 Sätze dafür aber nur 20-30s ?

0
Kommentar von xCeNeTy95
14.07.2016, 17:46

Ok danke dir.. Eine Frage noch :) Reicht eine Übung für jeden Muskel ?

0

was möchtest du für einen Sport machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCeNeTy95
14.07.2016, 16:31

Ich mache schon ca. 2 Jahre Calisthenics

0
Kommentar von xCeNeTy95
14.07.2016, 16:35

Ok danke dir.. Also vom Hals bis zu den Waden ? :D

0

Was möchtest Du wissen?