Frage von Simsala11a, 30

Streaming Gaming?

Hallo,vor kurzem hat Nvidia mit Nvidia shield das Gaming durch Streamen zu einem Begriff gemacht.. Dadurch würde mann keine gute hardware mehr brauchen,ABER eine extrem gute Internetverbindung.. Ich habe nun die Angst das gamingplatformen wie steam auch stream exclusive werden ..... Denn gutes Internet in deutschland ist dank der Telekom ein Problem..

denkt ihr meine Angst ist begründet?

denkt ihr das in Zukunft keine Spiele mehr runtergeladen,sondern nurnoch gestreamt werden auf platformen wie Steam?

denkt ihr das entwickler ihre Spiele nich mehr optimieren werden weil es ja ,,nicht mehr nötig ist,, durch das streaming gaming?

Antwort
von Boail, 18

das Game-Streaming funktioniert im eigenen Netzwerk.

du kannst damit am PC das spiel starten aber siehst und spielst es zb am nvidia shield oder laptop

es wird also kein internet benötigt

Antwort
von wiedermalich, 30

>denkt ihr meine Angst ist begründet?

nö ... jeder dritte hat 50k VDSL. und per streaming zu zocken wird auch keiner zu gezwungen. man hat ja immernoch die konsole / den pc. wo ist denn das problem?

Kommentar von Simsala11a ,

ich habe ne doppelte 6k leitung...und im durchschnitt haben wir deutschen etwas 10,7mb......also deine aussage ist ziemlich unwahr...

Kommentar von SunioMc ,

Omg Nein!!! es hat nie im Leben jeder dritte ne 50K Leitung. Keiner meine Freunde hat eine und auch in deren Familien niemand. Außerdem haben im Schnitt weniger als 10% überhaupt die Möglichkeit auf Glasphaser.

Kommentar von Onix1025 ,

Doch auf jeden. Paar meiner Frunde haben auch 200er. Fast alle haben mindestens 50er

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community