Frage von psyeudom77, 58

Streamer soll auf Twitch für nichts gesperrt werden?

Hallo,

habe grad einen großen Konflikt, der etwas kompliziert ist. Ein Freund wurde von einem anderen Streamer ohne Namen über Lügen bezichtigt, er hat falsche Sachen über ihn erzählt aber man weiß genau dass mein Freund gemeint ist, weil es auch im Chat gefragt wurde und er dann darauf eingegangen ist. Desweiteren, wollte mein Freund das jetzt auf YouTube mit einer Stellungnahme klären und hat den Stream von dem anderen gesichert, da der Typ vorher seine früheren Streams abgeschaltet hat. Er hat wie gesagt, seine Stimme benutzt um die Aussagen auch korrekt darzustellen und damit jeder sieht, dass der Mist über ihn erzählt hat was damit auch Rufmord wäre. Nun will der Streamer durch eine Freundin die Admin sein soll, seinen Kanal sperren weil er seine Stimme benutzt hat...

Er hat das Video wieder runtergenommen. Mein Freund hat GARNICHTS gemacht, er wurde von dem anderen Streamer angegangen und es wurde öffentlich in einem Stream mit 50 Zuschauern Lügen über ihn verbreitet und da kommt der an mit Copyright?

Wer ist hier im größeren Recht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BustedBot, 10

Was auf Youtube passiert, interessiert doch Twitch nicht und ohne Grund wird keiner auf Twitch gebannt. Wenn Beweise vorliegen wird sich das ein Admin anschauen etc. und der andere Streamer hat sicher keinen Kontakt zu einem Admin

Antwort
von Helfenderuser, 44

Er meint, die "Freundin" kann deinen Freund auf Twitch sperren, weil er etwas auf YouTube hochgeladen hat?

Kommentar von psyeudom77 ,

Ja genau. 

Kommentar von Alex79834 ,

Admins auf twitch dürfen ohne Grund bannen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community