Streamcloud Filme gedownloadet und wieder gelöscht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort ist ersteinmal NEIN, denn dazu müssen deine Verbindungsaktivitäten überwacht werden und das ist in Deutschland ohne weiteres nicht erlaubt und wenn dann darf das nur die Staatsanwltschaft, mit strikter Begründung und richterlichen Beschluss, die allerdings mehr bemüht ist Kapitalverbrechen aufzudecken als Urheberrechtverletzungen. Hinzu kommt, dass der Rechteinhaber des Films ersteinmal Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletung erstatten muss und somit deine IP-Adresse braucht, die er unmöglich wissen kann.

PS. Spar dir in Zukunft irgendwo im Internet Fragen zu stellen, welche Konsequenzen eine begangene "Straftat" hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Urheberrechtsverletzung begangen.
Es wird der Urheber (Produktionsstudio) ein rechtliches Verfahren veranlassen und dich, bzw wenn du nicht strafmündig bist deine Erziehungsberechtigten, mit einer Anzeige kommen bzw auf Schadensersatz klagen.

Ob jetzt zu 100% alles zutreffend sein wird bin ich mir nicht sicher.
Aber da du ja gerade zugegeben hast diese Straftat begangen zu haben, ist hier dann auch gleich dein Geständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich kommt da nix die polizei hat wichtigeres zu tun als sich um nen kleinen illegal gedownloadeten film zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonklein47
06.11.2016, 23:15

Sicher ?

0
Kommentar von Bitterkraut
06.11.2016, 23:24

Die Polizei vielleichtnicht, der Rechteinhaber aber vielleicht schon.

0