Frage von Syrie, 182

Ist eine versehentliche Überdosis Strattera gefährlich?

Hallo, Ich hätte mal ne Frage an die Leute wo sich mit Strattera etwas auskennen. Ich nehme unter normalen umständen 50 mg davon täglich ein, habe heute jedoch, da ich in gedanken war, ausversehen die doppelte Menge davon eingenommen. 100 mg sind die maximal erlaubte dosierung die man verschrieben bekommen kann. Jetzt habe ich etwas rumgegooglet und auch auf dem Beipackzettel gelesen und raus kam, dass man auf keinen Fall überdosieren darf. Bei Dingen wie, dass man im Kh Atmung usw. Aufrecht erhalten bekommt wurde mir dann doch mulmig zumute. Auch dass es zu Herzstillstand kommen kann (wenn auch nur selten) macht mich nicht viel glücklicher. An schlaf kann ich jetzt ( 00:05 Uhr) auch nicht mehr denken. Ein anruf im Kh habe ich auch schon betätigt, die meinten jedoch es sei nicht schlimm. Nun stehe ich im Zwiespalt :/

Antwort
von btr98, 153

Wenn es nicht jeden Tag vorkommt, ist das so noch in Ordunung. Mache Dir jetzt nicht zu viele Sorgen das wird schon wieder!

Antwort
von balkonkind, 152

Ist mir auch mal passiert, musste es rauskotzen und ich hatte die doppelte Wirkung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community