Frage von MarkusGangster, 37

Strategie bei Intervallschachtelung (Wurzel ziehen bei schwierigen Zahlen)?

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem. Unser derzeitiges Thema in der Schule (Gymnasium 8.Klasse) ist Wurzel ziehen, zurzeit nur hoch 2. War kein Problem bis zu diesen "schwierigen" Aufgaben wie Wurzel von 143, W. von 197, W. von 1/17 usw. Die ungefähre Wurzel müssen wir über ein Annäherungsverfahren herausfinden. Natürlich muss es nicht genau sein, aber wir müssen auf die 2te Stelle nach dem Komma runden. Dennoch versteh ich nicht so ganz wie das alles funktioniert. Bitte helft mir. Ich hoffe ihr könnt mir folgen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amdphenomiix6, 37

Einfach ausprobieren, 143 ist zum Beispiel fast 12^2 also ist das Ergebnis 11.9 irgendwas. Dann 11.95^2 in Taschenrechner eingeben und schaun ob des oder 11.93 oder 11.97 besser passt und so weiter...

Kommentar von Mikkey ,

Weitere Hinweise: 196=14², 1/16=1/4²

Antwort
von seifreundlich2, 26

Hier wird das Verfahren (zumindest) verständlich genug erklärt:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community