Frage von cakevalley, 33

Straßenname in Spanisch am eigenen Haus?

Hallo, etwas ungewöhnlich die Frage, aber ich beabsichtige an meinem Haus den Straßennamen und die Hausnummer mit so kleinen Keramik-Kacheln, wie man es von den Straßenkennzeichnungen in Spanien kennt, anzubringen. Dabei soll auch der Straßennamen übersetzt werden, also angenommen ich würde in der "Eichen-Straße" wohnen (was besseres ist mir auf die Schnelle nicht eingefallen, meine richtige Straße will ich nicht nennen), so soll der Schriftzug "CALLE DEL ROBLE" lauten.

Ich wollte mal wissen, ob in unserem gelobten Land, wo ja alles mit Paragraphen und Vorschriften geregelt ist, Probleme mit Gemeindeverwaltung, Ordnungsamt usw. zu erwarten sind oder ob man das unter freier künstlerischer Gestaltung verbuchen kann, den "Villa Kunterbunt" darf ich ja wohl auch ranschreiben, wenn ich will, oder???

Antwort
von FragaAntworta, 25

Klar, solange Du nicht das offizielle Straßenschild änderst, kann ich mir eigentlich keine Probleme vorstellen.

Antwort
von DrStrosmajer, 23

Solange Du Deine Wohnsitz-Adresse nicht auch übersetzt und alle Briefe an Dich nach Venezuela oder Paraguay umgeleitet werden, ist dagegen wohl nichts einzuwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community