Straßenbahnfahrer, oder Busfahrer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin Busfahrer und kann dir auch nur zum Busfahrer raten. Als Straßenbahnfahrer sind deine Einsatzmöglichkeiten stark begrenzt. Als Busfahrer hingegen kannst du auch ganz Europa befahren. Aber lasse dir bitte gesagt sein: Fernreiseverkehr ist stressig! Entspannter geht es im Regional- und Stadtverkehr zu. Da bist du auch jeden Abend wieder daheim bei deinen Leuten. Im Fernreiseverkehr bist du häufig lange weg von daheim. Ich arbeite im Stadt- und Regionalverkehr. Mir macht es Spaß. Fernverkehr möchte ich nie wieder machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HukkaShakka
15.12.2015, 21:17

Danke für deine Antwort :)! Sehr hilfreich!!!
Du bist im Stadtverkehr tätig, bedeutet Linienbusfahrer? Wir sind bei dir die Schichtzeiten? Ist es arg schwer für dich, also das schichten? Wie sieht ein Alltag von dir aus? Bzw eine Beispielhafte Woche?:)
Bin so neugierig :o aber jetzt hab ich die Gelegenheit dazu :3

0

Ich bin zwar selber nicht in diesem Beruf tätig aber wenn ich mich entscheiden müsste würde ich Busfahrer nehmen denn ich denke, dass Busfahrer mehr Zukunft hat wer weiß wie lange es Straßenbahnen noch gibt? Es gibt sie auch nicht in jeder Stadt aber Busse schon 
Das wären meine Argumente für Busfahrer
Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Busfahrer, da bist du absolut frei auch mal in eine entfernte Stadt umzuziehen wo es keine Strassenbahn gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swissss
09.12.2015, 21:18

ich kenne einen Deutschen Busfahrer, welcher in St.Gallen in der Schweiz arbeitet.

1
Kommentar von HukkaShakka
09.12.2015, 21:19

Das ist wirklich ein gutes Argument !! So gesehen, bin ich als gelernter Straßenbahnfahrer wirklich an das gebunden. :o

1

Was möchtest Du wissen?