Frage von llina, 75

Strand an der Nordsee?

Hallo,

Also ich möchte mit meinem Freund die Tage mal zur Nordsee fahren. Wir kommen aus Bottrop (NRW). Leider kennen wir nur Strände bei denen man 8 Euro für 3 Stunden bezahlen muss.. Kennt jemand ein Strand welcher ruhig ist und nicht viel (oder am besten gar nichts) kostet?

Antwort
von Nordseefan, 36

In deutschland musst du immer "Eintritt" zahlen - oder in dem Ort wohnen, dann wird das durch die Kurabgabe beglichen.

Aber 8 Euro für 3 Stunden kostet es nirgends. Sylt es relativ teuer als Tagesgast, aber selbst da sind es . glaube ich - nur 4 Euro. Für den Ganzen Tag

Kommentar von llina ,

Danke, ich dachte wir sind immer nur am ´falschen´ Ort

Antwort
von Teifi, 34

Wieso 8 € für 3 Stunden? Meinst du die Parkgebühr?

Die Kurtaxe einschl. Strandbenutzung beträgt z.B. in Norddeich 2,50 € pro Tag für einen Erwachsenen, in Schillig (rel. ruhiger Strand) ebenso. Das düfte von Bottrop aus neben den holländischen Stränden die nächsten sein.

In Callantsoog (bei Alkmaar, nördlich von Amsterdam) beträgt die Touristensteuer nur 1,10 €. Wenn ihr dort hinfahrt, könnte ihr, falls ihr nicht übernachtet, auch umsonst an diesen tollen Strand.

Kommentar von llina ,

Jap ich mein die Parkgebühr.

Ist die in Norddeich auch so hoch?

Kommentar von Teifi ,

Zu Callantsoog: Zumindest in den Herbstferien mussten wir keine Parkgebühr bezahlen.

Zu Norddeich: ich wohne dort in der Nähe und wüsste einige Möglichkeiten, umsonst zu parken. Der Großparkplatz beim Ocean wave kostet:

bis 2 Stunden (Mindestgebühr) 2,00 Euro

je weitere angefangene halbe Stunde (maximal bis 12 Stunden)

0,50 Euro

Aber Achtung: bei Ebbe ist kein Wasser am Strand, Baden geht nicht, und gerade ist Hochsaison - ruhig ist anders.

Kommentar von MikeTyson56 ,

Es gibt wirklich einen Strand da da musst du um auf denn Strand zu gehen Geld bezahlen ^^ 

Antwort
von OHBRF, 10

Leider weiß ich nicht, wo ihr zur Nordsee wollt. Ich kann Euch bezüglich eines Strandes nur Amrum empfehlen! Der Sandstrand ist unendlich und obwohl die Insel voll ist, gibt es wundervolle Fleckchen am Strand, an denen ich mich alleine Gefühlt habe. Der Strand kostet da nichts! ABER!!!! Ihr zahlt für den Stellplatz Eures Autos auf dem Festland und müsst mit der Fähre auf die Insel schippern. Kostet auch Geld. Wenn ihr auf dem Festland bleiben wollt, müssdt ihr Euch halt ein Fleckchen suchen, für das ihr nichts bezahlen müsst. Gibt es bestimmt. Aber überall, wo ein wenig mehr Sand liegt und Strandkörbe stehen, da müsst ihr bezahlen. 

Gruß Olli

Antwort
von NielZ77, 6

Als Kind war ich mit meiner Familie immer in St. Peter Ording am Strand :) ist gut da

Antwort
von Teeliesel, 46

an der Nordsee kosten alle Strände eine Benutzungsgebühr.

Antwort
von BernhardBerlin, 26

Fahrt rüber nach Holland oder nach Dänemark. In Deutschland werdet Ihr an jedem Strand abgezockt.

Kommentar von llina ,

In Holland haben wir auch kein Ort gefunden, welcher nicht kostet.. Zumindest nicht der Parkplatz.  Kennst du ein?

Kommentar von BernhardBerlin ,

Leider nein. In Scheveningen war ich zuletzt vor mehreren Jahren. Sonst reise ich nach Dänemark, wenn ich mal ein Wochenende am Strans liegen will.

Antwort
von ShiiirO, 15

Ich kann euch St.Peter Ording nur emphelen

Antwort
von eyrehead2016, 42

Seit wann kostet ein Strand?

Kommentar von llina ,

schon immer.

Kommentar von Barolo88 ,

schon immer wird an der Nordsee in den Gemeinden Eintritt oder Kurtaxe verlangt,  außerhalb der Städte und GHemeinden kommt man aber auch so hin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community