Frage von milliunddessie, 68

Strahlt mein Laptop WLanStrahlen wenn ich ihn herunterfahre?

Hey, ich habe einen Laptop von acer mit kabellosem WLan. Weil die WLan strahlen ja so gefährlich sind schalte ich mein Handy usw. in der Nacht immer aus. Reicht es wenn ich meinen Laptop herunterfahre oder strahlt er dann trotzdem irgentwie? Danke für Hilfreiche Antworten LG Milena

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 47

wenn du deinen laptop herunter fährst, ist das einzige was da raus "strahlt" die ausdünsutngen des weichmachers aus dem kunstoff der hülle...

lg, Anna

Kommentar von milliunddessie ,

Danke, du bist die einzige die meine FRAGE wirklich beantwortet hat und mir nicht was von anderen strahlen gesagt hat;)

Antwort
von timisimi20000, 68

Vom Router werden STÄNDIG (vollkommen ungefährliche) WLan-Signale abgegeben. Ach ja: WLan ist immer kabellos. Es gibt kein Kabel-WLan.

Antwort
von Mekkadrill, 41

dein W-Lan zuhause "nur so zum Vergleich" strahlt mit einer Sendeleistung von 100 - 500 mW also 0,1 - 0,5 Watt ...

ein Durchschnittlicher Handymast Funkt mit +- 50 Watt was etwa der leistung eine Glühbirne Entspricht..

Radio und Fernsehen funkt mit leistungen im bereicht von bis zu mehreren

10 000 Watt

und diese "Strahlung" ist immer anwesend .. und sogar du selbst "Strahlst"

und fühlst du dich krank ? von der ganzen Strahlung in der du dich dein Leben lang Baden wirst egal ob dein Handy aus oder an ist ?

wenn du wirklich angst vor "Strahlung" hast hilft nur ein Blei bunker ..

Antwort
von ask123questions, 50

Also zum einen ist es so, dass es nicht nachgewiesen ist, das WLAN-Strahlung schädlich ist. Und zum anderen gibt es überall die Strahlung des Handynetzes, welche ähnlich hohe Frequenzen nutzen (WLAN: 2,4 GHz Mobilfunk 1800 MHz (1,8 GHz). Wenn du also Angst vor WLAN-Strahlung hast, dann müsstest du auch Angst vor Handystrahlung haben. Und letzterer kannst du auch durch abschalten des Handys nicht entgehen, da die Basisstation ja non-stop on sind. Also wenn du keine Strahlung willst, dann bringt ein Ausschalten des Laptops (um Strahlung zu entfegehen) gar nichts. Da hilft nur in ein Gebiet ohne Mobilfunkempfang zu ziehen, und das ist hier in Deutschland eigentlich nirgendwo der Fall...

Antwort
von triopasi, 58

Wer sagt, dass das gefährlich ist? Das ist totaler Schwachsinn! Wenn du Angst vor WLAN-Strahlung hast mach das WLAN ganz aus und nutzt nur LAN.

Antwort
von hamburgerjung69, 63

Wenn er aus ist sollte er nicht strahlen, zur sicherheit bimmst du einfach den akku raus

Kommentar von derkiesi ,

 das heißt:  ...beamst Du einfach den Akku raus !!!

Kommentar von hamburgerjung69 ,

nimmst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community