Frage von Katyyy3, 38

Strahlenfäulenkonzentrat - Nebenwirkungen?

Ich habe meiner Stute das strahlenfäulenkonzentrat von doskar auf den Huf gegeben aufgrund von Ansätzen zu strahlenfäule. jedoch dürfte etwas daneben geflossen sein. Krusten haben sich gebildet und der Fuß ist geschwollen (sie lahmt aber nicht nur wenn man sie dort berührt zuckt sie sofort ). Es hat sehr stark nach dem Konzentrat gerochen deswegen vermuten wir dass sie sensibel auf der Haut ist (Ekzemer ) Wollte nun wissen was ihr dazu sagt?

Antwort
von Aristella, 14

Das Zeug besteht aus Jodoform und Isopropanol, also reizend und austrocknend.

Wasch die Stelle mit klarem Wasser gut ab und trag eventuell eine Hautpflegecreme auf, mehr würde ich nicht machen.

Und das Marterzeugs schmeiß weg. Strahlfäule kann bis auf die Lederhaut gehen, das ist zu behandeln wie eine offene, infizierte Wunde überall sonst am Körper. Tropf dir das Zeug mal auf einen Kratzer, das brennt wie Sau. Ich versteh immer noch nicht, warum für Hufprobleme ätzende/brennende/austrocknende/kanzerogene Mittel verschrieben werden, die selbst der letzte Hinterwäldler auf keine andere Wunde mehr auftragen würde. Da gibt's inzwischen doch schon viel schonendere und genauso wirksame Mittel, Octenisept zum Beispiel. Und vernünftige Hufbearbeitung.

Antwort
von RainbowHorse, 28

ruf am besten mal den tier artzt oder hufschmied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community