Frage von mvjb07, 51

Strafzettel ist der so rechtens?

Ich hatte einen parkuhrzettel bis 13 uhr im auto. Bin ca 13:20 Uhr am Auto gewesen.

Habe natürlich ein strafzettel bekommen. Allerdings steht da keine genaue Uhrzeit drauf. Sondern nur 13:01 - 14 :15 Uhr.

Ist das überhaupt rechtens wenn da keine exakte Uhrzeit auf dem strafzettel steht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 39

Für das Erstellen des Tickets reicht es aus, dass Du um 13.01 Uhr dort noch gestanden hast. Hättest Du um 14.16 Uhr noch dort gestanden, wäre das Ticket noch einmal teurer geworden.

Antwort
von Nadu17, 27

Der Zeitraum begrenzt in diesem Fall die Strafe. Der Beamte/die Beamtin würde um 14:16 wiederkommen, um zu kontrollieren, ob du da immer noch stehst. In diesem Fall erhöht sich die Strafe.

Antwort
von Keehh, 13

Ja ist rechtens! Und du hast mit 20 Minutne schon gut überzogen, da in aller Regel in halbstunden oder manchmal viertelstunden intervallen bezahlt werden kann!

Nimms gelassen zahls und machs nächstes mal besser.

Bei 5Minuten sagt normal keiner was aber 20 ist schon übetrieben

Antwort
von RobertLiebling, 18

Wenn der Zeuge (= Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung) Dein Auto nach Ablauf der bezahlten Parkzeit da stehen sah, gibt's ein Knöllchen.

Antwort
von Kirschkerze, 36

Ja, Zeitraum reicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community